MaK DE 2700-01 rangiert in Templin

MaK DE 2700-01 rangiert in Templin

Wie viele der Di 6 hat auch die 2700-01 eine sehr wechselvolle Geschichte und laut loks-aus-kiel.de – Portrait SFT 30005 fährt sie aktuell für die HLG – Holzlogistik und Güterbahn GmbH, Bebra. Auf der Homepage der HLG ist jedoch eine andere DI 6 gelistet.

Warten

298 328-6 wartet in Milmersdorf auf die Rückkehr der 233 aus Richtung Templin.

298 328-6 rangiert in Milmersdorf

298 328-6 rangiert in Milmersdorf den neuen Gaskesselwagen zuerst Richtung Ringenwalde und schiebt dann den alten aus dem Verladebereich hinaus, währen der neue dort abgestellt wird.

SM42 988 rangiert im Bereich des Bahnhofs Szczecin Glinki

SM42 988 (98 51 8 620 481-6) rangiert im Bereich des Bahnhofs Szczecin Glinki an der Bahnstrecke Szczecin Główny – Trzebież Szczeciński (Linia kolejowa nr 406

SM42-988 rangiert im Bahnhof Szczecin Krasnica

DSC05859

SM42-988 rangiert im Bahnhof Szczecin Krasnica:

2x SM42 in Kostrzyn

DSC02819

Nach meinem Besuch beim gestrandeten Schiff an der Oder blieb noch etwas Zeit für einen Abstecher nach Kostrzyn.Dort traf ich auf die Loks SM42-827 (8 620 183-8) und SM42-922 (8 620 451-9) die zunächst gemeinsam vom oberen zum unteren Bahnhof fuhren. Dort blieb die SM42-827 stehen und SM42-922 kehrte zum oberen Bahnhof zurück.

Rangierfahrt in Kostrzyn

DSC06956

Gerade als ich den nördlichen Teil des Bahnhofs Kostrzyn erreiche, kommt mir diese komplett blaue Garnitur entgegen, die von SM42 1127 zum Hafen der Stadt Kostrzyn gefahren wird.

Rangierfahrt in Schwandorf

Lok 294 587-1 rangiert mit einem Waggon in Schwandorf

Rangierfahrt bei Smardzko

SM42 828 bei Smardzko

Bei Smardzko treffen wir auf eine Rangierfahrt von SM42 828. Smardzko ist ein kleines Dorf in der polnischen Woiwodschaft Westpommern. Es gehört zur Landgemeinde Świdwin.

Die Lok fuhr auf der Bahnlinie Połczyn Zdrój–Świdwin. wikipedia schreibt zu der Bahnlinie:

Die Polnische Staatsbahn hat die Strecke 1945 von der Deutschen Reichsbahn übernommen und sie noch mehr als 50 Jahre weiter betrieben, bis sie sie am 25. März 1996 aus wirtschaftlichen Gründen für den Personenverkehr geschlossen hat. Am 1. Mai 1999 folgte bis auf den Abschnitt von Świdwin nach Smardzko (Simmatzig), der noch bis zum 10. April 2004 weiter betrieben wurde, die Schließung für den Güterverkehr. Allerdings wurde am 1. März 2006 der Güterverkehr wieder aufgenommen. Inzwischen ist die Stecke komplett stillgelegt, Gleise und Schwellen entfernt.

(Stand 13.06.2013)

Es könnte sich also um Fahrten zum Abbau der Gleise gehandelt haben. Die Schienenstücken auf den Waggons deuten darauf hin.

Rangierarbeiten auf dem Bahnhof Bad Kleinen

img_9786

345 119-2 rangiert mit Gaskesselwagen im viel zu groß wirkenden Bahnhof von Bad Kleinen

345 755-2 in Wismar

345 755-2 rangiert im Bahnhof von Wismar

V 150-2 im Bahnhof Stendell der PCK AG


V 150-2 rangiert im Bahnhof Stendell der PCK AG. Bei V150-2 handelt es sich um eine V100 der DR, die von Kraus Maffei modernisiert wurde.