Chausseehaus Rosinthal

Das Chausseehaus befindet sich auf der östlichen Seite der ehemaligen B2 (heute BRB: L200) und versteckt sich hinter den Bäumen. Von Norden kommend ist es kaum auszumachen. Es ähnelt von der Architektur den anderen Chausseehäusern an der B2, wie z.B. dem inzwischen abgerissenen in Angermünde (Chausseehaus Angermünde, Puschkinallee).

Rosinthal ist ein Wohnplatz, der zu Schmargendorf gehört und damit Teil der Stadt Angermünde (Stadtgliederung Angermünde – wikipedia) ist.

Chausseehaus Slater Moor – Parchim B321

An der B321 südlich von Parchim in Richtung Slate. Das Chausseehaus ist heute eine Pension (Café & Pension „Am Brunnen“ in Parchim). Hinter dem Chausseehaus fließt die Elde bzw. Müritz-Elde-Wasserstraße.

Bahnübergang und Reste einer Allee bei Dütschow

Nach Dütschow führt die Kreisstraße K 59 und überquert unmittelbar neben dem Bahnhof die Gleise der Bahnstrecke Ludwigslust–Parchim . An der Kreisstraße stehen noch einige Bäume, die vermuten lassen, dass es sich hier um die Reste einer Allee handelt.

Spurensuche Chausseehaus Gutengermendorf

Zwischen Gransee und Löwenberg deutet wenig auf das Chausseehaus Gutengermendorf an der B96 hin. Bei einer kurzen Spurensuche fand ich etwas Wellasbest, einen Ziegel und Reste eines Zaunes. Und zwischen den Bäumen und Büschen eine kleine Wiese.

Die nächstgelegenen Siedlungen sind Buberow und Birkhalde sowie Gutengermendorf. Das Gelände befindet sich an der B96 im Bereich von Gutengermendorf (Amt Löwenberger Land) an der Kreuzung mit dem Ortsverbindungsweg von Gutengermendorf nach Meseberg.

Auf dem Screenshot eines alten Meßtischblattes und dem daneben gelegten Luftbild von google ist aber gut zu erkennen, dass die Flächen zusammenpassen.

Spurensuche ehem. Chausseehaus Zichow

Der Ort Zichow befindet sich im Verlauf der ehemaligen B166, jetzt Brandenburger L280. Auf alten Karten (Meßtischblatt Passow / 2850 – landkartenarchiv.de) ist nördlich des Ortes noch hinter den Gleisen der ehemaligen Kreisbahn Schönermark–Damme ein Chausseehaus vermerkt.

Vor Ort ist nicht mehr viel davon zu finden. Allerdings gibt es westlich der Straße einen kleinen Hügel, der nicht weggepflügt wurde und in dem sich neben vielen Feldsteinen sogar einige Ziegelreste finden. Dies könnte also der Ort des Chausseehauses Zichow gewesen sein.

Chausseehaus Grabówno

Im letzten Licht des Tages sehe ich westlich von Grabówno dieses Chausseehaus. Es befindet sich an der DK10. Grabówno befindet sich ca. 15 Kilometer östlich von Piła.

Zur DK10 schreibt die deutsche wikipedia (Droga krajowa 10) u.a.

Bis hinter Piła folgt die Straße der bis 1945 bestehenden und von Lübeck kommenden ehemaligen Reichsstraße 104.

Inzwischen wurde sie auf einigen Abschnitten durch die Schnellstraße S10 ersetzt. Nach der Fertigstellung der Schnellstraße S10 wird die Landesstraße aus dem Straßennetz verschwinden.

Chausseehaus Bogdaniec / Jenin

Chausseehaus in Bogdaniec, früher Reichsstraße 1, heute DW 132 befindet sich am Ortsrand Richtung Gorzów Wielkopolski dieses Chauseehaus. Die Reichsstraße 1 entspricht in Deutschland heute der Bundesstraße B1.

(Update: ich das Chausseehaus bereits im November 2018 bei etwas anderem Licht fotografiert: Chausseehaus Jenin)

Beifahrerperspektive A11

Vor einer Woche gab es die Beifahrerperspektive A10, heute eine ähnliche Situation auf der A11. Die Landesgrenze Mecklenburg-Vorpommern nach Brandenburg (Uckermark) wurde wahrscheinlich gerade überfahren und das Tal der Randow verlassen. Ganz genau weiß ich es nicht mehr.