Allee bei Liebenthal

Allee bei Liebenthal

Baustelle Rudolf-Breitscheid-Str. Eberswalde

Die Baustelle in der Rudolf-Breitscheid-Str. in Eberswalde nähert sich langsam dem Ende. Die Asphaltdecke wurde eingebaut.

Chausseehaus in Birkenwerder

Das Chausseehaus befindet sich in Birkenwerder in Richtung Hohen Neuendorf an der B96 kurz vor dem Ortsausgang.

B1/B5 bei Lichtenow

B1/B5 bei Lichtenow

Klappbrücke des Langen Trödel an der L100 (ex B109)

Klappbrücke des Langen Trödel an der L100 (ex B109)

Chaussee-Geisterhaus an der B198 am Tag

Bei diesem Chausseehaus an der B198 nah bei der Abfahrt Joachimsthal zur A11 hätte ich noch vor einem Jahr nicht gedacht, daß es eine Chance auf Weiterbestand hat. Jetzt strahlt das Haus aber in geistermäßigem weiß und sieht frisch überholt aus.

Straße zwischen Freienhagen und Malz

Von Freienhagen führt eine alte Straße schnurgerade fast 3 Kilometer durch den Wald nach Malz. Im Wintersonnenlicht sind die immer größer werdenden Löcher gut zu erkennen.

Allee zwischen Birkholz und Schwanebeck im Hochnebel

Allee zwischen Birkholz und Schwanebeck westlich der Brücke über die A11 im Hochnebel.

Brücke über die Westoder

Die Brücke über die Westoder führt zu einer Insel, die Straße ist eine Sackgasse undet im Hafengebiet

Allee an der B198 zwischen Schmiedeberg und Günterberg

DSC01401

Ungefähr auf der Mitte zwischen Schmiedeberg und Günterberg an der B198 findet sich dieser Blick auf die Allee:

Allee südlich von Schmiedeberg

DSC01391

Allee südlich von Schmiedeberg an der B198

Allee bei Polßen an der B198

DSC01378

Allee bei Polßen an der B198

Finowfurt, Jugendheim

DSC00697

Einige Bilder von der Fläche des alten Jugendheims, die inzwischen komplett beräumt ist und den Straßen Zum Jugendheim und Waldstraße

Allee in Petznick, Henkinshainer Weg

DSC00237

Allee am Bahnhof Krzywin Gryfiński

DSC04741

Allee am südlichen Ende des Bahnhofs Krzywin Gryfiński

Eine neue Brücke über den Langen Trödel

DSC02142

Das Land Brandenburg läßt zur Zeit durch die Firma STREICHER als Hauptauftragnehmer den Langen Trödel zwischen Zerpenschleuse und Liebenwalde wiederherstellen. Nachdem es die zweite Jahreshälfte recht ruhig auf den Baustellen wirkte, ging es in den letzten Wochen Schlag auf Schlag und bei den 3 Brücken wurden (bzw. werden) die Überbauten eingebaut. Das Bild zeigt die neue Hubbrücke an der Forststraße in Zerpenschleuse:

Brücken(nicht)bau in Zerpenschleuse

DSC09312

Dort, wo die B109 in Zerpenschleuse den Langen Trödel kreuzt, soll eine Klappbrücke entstehen. Aber seit Wochen scheint sich hier nichts getan zu haben. Ausführendes Unternehmen ist die Firma Streicher, die auch die 2. Brücke in Zerpenschleuse, die Brücke in Liebenwalde und die Schleuse in Zerpenschleuse baut.

Klosterbrücke am Morgen

DSC09115

Die Klosterbrücke am Morgen. Lange wird es nicht mehr dauern und die neue Brücke wir din Betrieb genommen und dann die alte abgerissen:

Kastanienallee zwischen Barsdorf und Tornow

DSC08972

An der Kastanienallee zwischen Barsdorf und Tornow irritierte mich, daß die Blätter alle schon braun werden. Es ist doch gerade erst der 21. August.

Barsdorf und die Gaststättn zur alten Hofwirtn

DSC08925

Im Landkreis Oberhavel gibt es abseits der üblichen Wege ein kleines Dorf mit dem Namen Barsdorf. Das Dorf ist ein typisches Straßendorf. Die Hauptstraße ist gesäumt von einer Allee aus Kastanien und Linden. Dicht bei der Kirche gibt es eine Gaststätte, an der steht: „Gaststättn zur alten Hofwirtn“. Sie befindet sich in der alten Schmiede und der richtige Name könnte auch Landgaststätte „Zur alten Schmiede“ lauten (aus Auf einen Blick | www.stadt-fuerstenberg-havel.de)

Die Geschichte von Barsdorf beginnt bereits 1318 und ist über viele Jahrhunderte mit dem Adelsgeschlecht von Barsdorf oder Barstorff verbunden. Es gehörte mal zu Brandenburg, dann zu Mecklenburg-Strelitz und jetzt wieder zu Brandenburg und ist heute Ortsteil von Fürstenberg/Havel im Landkreis Oberhavel.

Eingeschwommen

DSC07925

Eine offizielle Pressemitteilung des WSA Eberswalde konnte ich noch nicht finden, aber am Freitag wurde die Klosterbrücke kurz vor Mitternacht eingeschwommen und seitdem „rollt“ der Verkehr wieder. Heute am Sonntag herrscht bestes Regen-Gewitter-Weltuntergangswetter, aber für ein Erinnerungsbild reicht es doch:

Die letzte Pressemitteilung des WSA stammt noch von Freitag: Einschwimmen der Klosterbrücke wird fortgesetzt

Kirschallee zwischen Danewitz und Dewinsee

DSC07820

Die Verbindungsstraße zwischen Danewitz und Dewinsee ist von Kirschen gesäumt, die Bestände lichten sich allerdings nach und nach.

Klosterbrücke / Oder-Havel-Kanal

DSC07629

Die Klosterbrücke an der Havel-Oder-Wasserstraße / Oder-Havel-Kanal hat in den letzten Tagen für einigen Gesprächsstoff gesorgt. Zum einen ist sie die größte Neubaubrücke der letzten Jahre, zum anderen hakte es beim Einschwimmen – der Kanal wurde daher vor einer Woche gesperrt und es bildeten sich lange Staus auf beiden Seiten der Baustelle.

Offizielle Mitteilungen zur Brücke gab es vom WSA Eberswalde:
Neue Klosterbrücke über den Oder-Havel-Kanal wird eingeschwommen
Probleme beim Einschwimmen der neuen Klosterbrücke über den Oder-Havel Kanal

Hier ein Paar Bilder von der Ruhe auf der Baustelle:

Herantasten an die Klosterbrücke

DSC07605

Fast hätte ich das spektakuläre Ereignis komplett verpaßt, aber „zum Glück“ klemmte es beim Einschub letzte Woche und so kam ich heute Abend dazu, mir das Schauspiel dochnoch einmal anzusehen.

Allee bei Rąpice

DSC07589

Allee bei Rąpice (ehemals Rampitz).