RE3 nach Schwedt an der Oder

Aus dem harten Gegenlicht kommt der RE3 aus Berlin Gesundbrunnen auf die Heinersdorfer Brücke (Prenzlauer Promenade / A114) zugefahren. Im Hintergrund rechts ist noch ein PESA Link der Niederbarnimer Eisenbahn auf dem Weg nach Gesundbrunnen zu erkennen.

Die Flächen links sind der ehemalige Güterbahnhof Pankow-Heinersdorf, der in den nächsten Jahren zu einem neuen Wohn- und Geschäftsviertel umgestaltet werden soll. Bisher liegen allerdings nur verschiedene Entwürfe für die Gestaltung vor.

Die Zuglok des RE3 ist für mich eine Premiere. Es ist der erste RE3 mit einer TRAXX3 (DB-Baureihe 147), den ich sehe. In den letzten Jahren war meist eine Lok der Baureihe 112 an der Spitze anzutreffen. Heute zieht 147 016.

Laut der Webseite Trains, Railways and Locomotives: Railcolor.net – Bombardier 35108 handelt es sich um eine TRAXX P160 AC3, die 2016 gebaut wurde seitdem für die DB Regio AG als 147 016 unterwegs ist und die NVR-Number lautet: 91 80 6147 016-0 D-DB trägt.

Suchbild mit Zug

Als ich oberhalb von Grünow durch die Hügel streife, sehe ich im Tal der Welse einen Güterzug aus Kesselwagen auf dem Weg über Passow nach Schwedt zum PCK. Gezogen wird er von einer Lok der DR-Baureihe 250, bei der DB als BR 155 bezeichnet. Auf Grund der Lackierung handelt es sich um eine Lok der LEG (Leipziger Eisenbahngesellschaft), die auch sehr oft in der Abstellung in Angermünde angetroffen werden können.

DB 185 368 in Stendel

DB 185 368 in Stendel auf Abfahrt Richtung Passow und weiter nach Süden. Ein Bild mit dem LG, daher etwas verwaschen. Bei der Sony a6000 machte das Objektiv Probleme.

Den Zug sehe ich etwas später in Passow noch einmal, dann ist es allerdings fast finster.

Wir sind am Zug

Am späten Nachmittag treffe ich auf dem Berliner Außenring auf die Lok 482 049-4, die mit dem Slogan Wir sind am Zug wirbt. Die Lok gehört SBB Cargo und ist aktuell an Hamburger Rail Service (HRS) vermietet.

Im Hintergrund kommt eine S-Bahn der Baureihe 485 als S8 aus Birkenwerder.

TX Logistik NATURAIL in Eberswalde

Loks zu bekleben und damit ihr Aussehen zu verändern ist inzwischen so einfach geworden, dass zumindest bei den Privatbahnen kaum noch eine Lok der anderen gleicht.

Heute wartet der Vectron von TX Logistik 193 559 in Eberswalde Hbf. auf die nächste Aufgabe.