Schlagwort: Finowfurt

Am Schloßgut nichts Neues

Vor einigen Wochen schon wurde berichtet, daß es für das Schloßgut in Finowfurt im ehemaligen Ortsteil Schöpfurth einen neuen Eigner gibt und dieser bald mit dem Bauen beginnen würde. Noch ist aber nichts davon zu sehen, das Schloß träumt weiter einer Zukunft entgegen.

DSC03741

Der Anblick ähnelt dabei sehr diesen Bildern vom März 2011: Schloßgut in Finowfurt

Lokschuppen der EFE in Finowfurt abgerissen

Als ich heute durch den Mühlenweg in Finowfurt fuhr, dachte ich darüber nach, was man mit dem alten Lokschuppen so anstellen könnte. Umso irritierter war ich, als ich ihn beim näher kommen nicht sah und dann feststellte, daß er komplett dem Erdboden gleich gemacht wurde. Immerhin werden einige der Steine wohl weiterverwendet werden. Sie lagen sorgfältig gestapelt auf Paletten.

DSC08596

Holzung für Solarprojekt

Holzung für Solarprojekt

Im südöstlichen Bereichs des Finow-Finowfurter Flughafens wurde im letzten Jahr eine der größten Solarstromanlagen Deutschlands gebaut. Die Gemeinde hat dies scheinbar so weit überzeugt, daß weitere Flächen rund um den Flugplatz und auch Flächen auf dem eigentlichen Flughafenareal für die Nutzung zur solaren Energieerzeugung (-umwandlung) freigegeben wurden.

In den letzten Wochen wurde daher westlich des Flughafens schon ordentlich geholzt und teilweise sogar gut entwickelter Wald entfernt. Die Arbeiten nähern sich dem Ende und inzwischen ist sogar das Bewachungsgebäude am westlichen Ende der Rollbahn verschwunden.

Trockenlegung Schleuse Schöpfurth

Trockenlegung Schleuse Schöpfurth

Schleusen müssen regelmäßig trocken gelegt werden, um die Bausubstanz auf Schäden untersuchen zu können und auch, um sie zu reinigen. Auf dem Bild ist die Schleuse Schöpfurth am Finowkanal in Finowfurt zu sehen und auf der Schute abgeschabte Muscheln und weiterer von den Schleusenwänden und Boden gekratzter Dreck.