Trockenlegung Schleuse Schöpfurth

Zwei Bilder von der trocken gelegten Schleuse Schöpfurth:

Bahnhof Finowfurt abgeräumt

Das Bahnhofsgebäude von Finowfurt bzw. Schöpfurth steht noch, der Rest wurde in den letzten Wochen jedoch komplett beräumt. Vermutlich sollen auch hier Eigenheime gebaut werden. Der Endbahnhof der Eberswalde-Finowfurter-Eisenbahn ist damit Geschichte, Züge werden hier wohl nie wieder halten:

Umbauten und Neubauten in der Straße Zum Jugendheim

IMG_20160818_182334082

In der Straße Zum Jugendheim in Finowfurt wurde in den letzten Wochen einiges gebaut. Im südlichen Teil wurde ein altes Wohnhaus erweitert, in der Mitte wurde das alte Jugendheim abgerissen und 3 neue Häuser gebaut.

Abriss des Landhaus Germania

IMG_20160818_181745563

Ich hatte letztens schon eine Nachricht über den Abriss erhalten, konnte mich jetzt aber selbst davon überzeugen. Die Gemeinde soll den Abriss initiiert haben, um dort Platz für einen Investor zu schaffen, der Einfamilienhäuser errichten soll.

Finowfurt, Jugendheim

DSC00697

Einige Bilder von der Fläche des alten Jugendheims, die inzwischen komplett beräumt ist und den Straßen Zum Jugendheim und Waldstraße

Am Schloßgut nichts Neues

DSC03741

Vor einigen Wochen schon wurde berichtet, daß es für das Schloßgut in Finowfurt im ehemaligen Ortsteil Schöpfurth einen neuen Eigner gibt und dieser bald mit dem Bauen beginnen würde. Noch ist aber nichts davon zu sehen, das Schloß träumt weiter einer Zukunft entgegen.

Der Anblick ähnelt dabei sehr diesen Bildern vom März 2011: Schloßgut in Finowfurt

Lokschuppen der EFE in Finowfurt abgerissen

DSC08596

Als ich heute durch den Mühlenweg in Finowfurt fuhr, dachte ich darüber nach, was man mit dem alten Lokschuppen so anstellen könnte. Umso irritierter war ich, als ich ihn beim näher kommen nicht sah und dann feststellte, daß er komplett dem Erdboden gleich gemacht wurde. Immerhin werden einige der Steine wohl weiterverwendet werden. Sie lagen sorgfältig gestapelt auf Paletten.

Auf dem Oder-Havel-Kanal

Ein polnisches Frachtschiff befährt den Oder-Havel-Kanal in Höhe des Außenbezirks Finowfurt in der Dämmerung an einem kalten Novemberabend.

Treidelweg im Herbstlicht

Der Treidelweg des Finowkanals bei mittäglichem Herbstlicht zwischen Finowfurt und Finow.

Rush Hour unterhalb der Schleuse Schöpfurth

Rush Hour unterhalb der Schleuse Schöpfurth, die Schippelschute hat die Schleuse gerade verlassen, das Baggerschiff des Außenbezirks Finowfurt des WSA Eberswalde fährt in die Schleuse und ein Motorboot liegt an der Steganlage vor dem alten Vorhafen.

Flaggenzombi

heute gesehen in Finowfurt, Nähe B167

Regentropfen und Sonne

Kurz nachdem ein heftiger Aprilschauer den Barnim durchnäßte kam die Sonne heraus und schuf dieses Lichtspiel im Wald zwischen Finowfurt und Grafenbrück.

Baufortschritt Solarflughafen Finow

Ein Paar Impressionen vom Baufeld direkt nördlich des Flughafens. Das letzte Bild zeigt die Baustellenzufahrt, die vom real,- zum Flughafen führt. Die Gemeinde träumt wohl noch davon, diese Straße später als Flughafenzufahrt auszubauen, ob die dann aber noch notwendig ist?

Solarflughafen Finow

Die Bauarbeiten am neuen Solarkraftwerksabschnitt auf dem Flughafen Finow/Finowfurt haben begonnen. Das Bild zeigt den Blick von Westen auf das Baufeld.

Unterwegs am Finowkanal

Unterwegs am Finowkanal zwischen der B167-Brücke und der Schleuse Schöpfurth. Es gibt Sportbootverkehr auf dem Kanal, es wurde geschleust und das Haus Nr. 11 wächst immer weiter zu.

Quelle des Menningfließ

Das Menningfließ ist einer der unbekannteren rechten Zuflüsse des Finowkanals. Sein Quellgebiet befindet sich östlich von Finowfurt und nördlich des Flughafens.

Biber im Finowkanal

Heute morgen sah ich auf dem anderen Kanalufer eine kleine Welle und einen Biber im Finowkanal schwimmen und konnte die Kamera gerade rechtzeitig ziehen, ehe der Biber unter Wasser verschwand.

Holzung für Solarprojekt

Im südöstlichen Bereichs des Finow-Finowfurter Flughafens wurde im letzten Jahr eine der größten Solarstromanlagen Deutschlands gebaut. Die Gemeinde hat dies scheinbar so weit überzeugt, daß weitere Flächen rund um den Flugplatz und auch Flächen auf dem eigentlichen Flughafenareal für die Nutzung zur solaren Energieerzeugung (-umwandlung) freigegeben wurden.

In den letzten Wochen wurde daher westlich des Flughafens schon ordentlich geholzt und teilweise sogar gut entwickelter Wald entfernt. Die Arbeiten nähern sich dem Ende und inzwischen ist sogar das Bewachungsgebäude am westlichen Ende der Rollbahn verschwunden.

Alte Schmiede in Finowfurt (Schöpfurth)

Bis vor kurzem befand sich in diesem Gebäude noch die Autowerkstatt von Rainer Günther (Rainer Günther Autozubehör und Pannenhilfe Finowfurt), die jetzt aber in eine Halle auf dem alten VEG-Gelände gezogen ist. Die Schlosserei Gustmann hat das Gebäude jetzt übernommen und ordentlich investiert:

Neues Ärztehaus für Finowfurt

Dort, wo früher der Steinfurther Krug stand, soll jetzt ein Ärzte- und Wohnhaus in Finowfurt errichtet werden:

Trockenlegung Schleuse Schöpfurth

Schleusen müssen regelmäßig trocken gelegt werden, um die Bausubstanz auf Schäden untersuchen zu können und auch, um sie zu reinigen. Auf dem Bild ist die Schleuse Schöpfurth am Finowkanal in Finowfurt zu sehen und auf der Schute abgeschabte Muscheln und weiterer von den Schleusenwänden und Boden gekratzter Dreck.

Schloßgut in Finowfurt

Chemievilla am Finowkanal

Noch einmal ein auf bzw. durch den Zaun auf die Reste der Villa nach dem Abriß.

Mit und ohne Turm

Der Finowkanal am Übergang zwischen Finowfurt und Finow mit und ohne Wasserturm.

Restwinter

Man mag es kaum glauben, aber es gibt wirklich noch Regionen im Barnim, in denen es wirkt, als hätte der Winter derzeit keine Pause eingelegt.


Kastanienallee, Finowfurt


Fichtenweg, Brücke über die A11


Karl-Liebknecht-Straße, Finowfurt

Alle Bilder entstanden Freitag Abend in Schorfheide, Ortsteil Finowfurt.