Suchbild mit Zug

Als ich oberhalb von Grünow durch die Hügel streife, sehe ich im Tal der Welse einen Güterzug aus Kesselwagen auf dem Weg über Passow nach Schwedt zum PCK. Gezogen wird er von einer Lok der DR-Baureihe 250, bei der DB als BR 155 bezeichnet. Auf Grund der Lackierung handelt es sich um eine Lok der LEG (Leipziger Eisenbahngesellschaft), die auch sehr oft in der Abstellung in Angermünde angetroffen werden können.

Raildox 203 126-8 wartet in Angermünde

Raildox 203 126-8 wartet mit einer Reihe von Selbstentladewagen an einem Winterabend in Angermünde auf die Weiterfahrt Richtung Berlin. Auf dem Nachbargleis kam gerade eine DB Traxx3 mit einem Zug aus Gaskesselwagen aus Schwedt eingefahren und kommt ebenfalls zum Stehen. Beide werden sich nach dem nächsten RE in Bewegung setzen.

Bei der Raildox 203 126-8 handelt es sich um eine V100, die einmal für die Deutsche Reichsbahn fuhr. Die Indienststellung erfolgte am 06.07.1973, zu Raildox (Raildox GmbH & Co. KG, Erfurt / Raildox bei wikipedia) gehört sie seit dem 26.02.2016, die NVR-Nummer lautet: 92 80 1203 126-8 D-RDX

Der ausführliche Lebenslauf ist hier zu finden: v100-online.de – Fahrzeugportrait LEW 13876

TX Logistik NATURAIL in Eberswalde

Loks zu bekleben und damit ihr Aussehen zu verändern ist inzwischen so einfach geworden, dass zumindest bei den Privatbahnen kaum noch eine Lok der anderen gleicht.

Heute wartet der Vectron von TX Logistik 193 559 in Eberswalde Hbf. auf die nächste Aufgabe.

Bauzuglok im Bahnhof Eberswalde

Der Blick von der Bahnhofsbrücke in Eberswalde ist eigentlich immer gleich und immer interessant, aber zu einem Foto kann ich mich doch nur manchmal durchringen. Heute war es die gelbe V100, die meine Aufmerksamkeit auf sich zog. 92 80 1293 010-5 als Bauzuglok im Bahnhof Eberswalde.

Bei der Suche im Netz stieß ich auf das Fahrzeugportrait LEW 17313. Demnach handelt es sich um eine 1983 gebaute V100.5, die beim Bw Berlin Pankow Indienst gestellt wurde. Bei der DB AG / GB Traktion wurde sie als 710 964-8 geführt und am 31.12.1996 ausgemustert. Zum 01.01.1997 kam sie zur DGT – Deutsche Gleis- und Tiefbau GmbH, (heute DB Bahnbau Gruppe) und dort intern als Lok 8 bezeichnet, noch im August 1997 fand ein Umbau bei der Regental Fahrzeugwerkstätten GmbH, Reichenbach (Vogtland) statt.