Schlagwort: Rangierlok

Blick auf den Lokschuppen und einige Dieselloks in Kostrzyn

Der alte Lokschuppen in Kostrzyn gehört heute der Firma Unikol Railway Workshop s.c. Skawińscy B.S.

Außerhalb des Geländes steht eine halb demontierte Lok von CTL. Dabei soll es sich um eine ET21 bzw. Pafawag 3E handeln.

Auf der Drehscheibe bzw. direkt davor stehen die kleine Rangierlok 409 Da -570 (bzw. SM04) von UNIKOL und die Taigatrommel M62-1891 (92 51 3 630 430-8):

Für die M62-1891 (92 51 3 630 430-8) habe ich bei trainpix.org folgenden Lebenslauf gefunden:

M62-1891

№ Railway Depot
M62-1891 2011 Poland, other companies S&K Train Transport
2009 Other
ST44-R06 2006 CTL Logistics

Registration railway: Poland, other companies
Depot: S&K Train Transport
Model: ST44
Builder: Luhansk Locomotive works ·
Works number: 1891
Built: 1973
Category: Diesel Locomotives
Current condition: Operating
зав. № 1891

1973-1999 ST44-281 (PKP)
2000-2004 V200.06 (RCB)
2004-2006 ST44-R006 (CTL Logistics)
2006-2009 ST44-R06 (CTL Logistics)
2009-2011 M62-1891 (URW Skawińscy)
с 2011 г. M62-1891 (S&K Train Transport)

Quelle: M62-1891 (92 51 3 630 430-8)

PRESS 346 003-4 im Bahnhof Eberswalde

PRESS 346 003-4 im Bahnhof Eberswalde

Lok 346 003-4 der Bahngesellschaft PRESS im Bahnhof Eberswalde. Es handelt sich hierbei um eine V60 der Deutschen Reichsbahn (auch als V60D bezeichnet). Die Lok wurde 1980 bei LEW mit der Baunummer 16956. Bevor die Lok zu PRESS kam, diente sie der Mitteldeutschen Eisenbahn GmbH als MEG 6.

Auf dem zweiten Bild ist zu erkennen, daß die V60 nicht allein im Bahnhof steht und auf neue Aufgaben wartet. Hinter ihr stehen noch zwei V100 der Deutschen Reichsbahn mit den Nummern 298 302-1 und 298 308-8.

V60 von Uwe Adam in Bad Freienwalde

Der Versuch, mit einer 2001 aktuellen Kompaktdigitalen eine Abend- oder Nachtaufnahme zu machen. V60 der DR vom EVU Uwe Adam, vermutlich in Bad Freienwalde und es handelt sich vermutlich um Adam 2.

Nach einer im Web gefundenen Übersicht (Uwe Adam EVU GmbH / Uwe Adam Transporte) verfügte Uwe Adam über 2 Loks der Reihe V60.

Die erste ist Adam 2: LEW 1969/12243

Eine zweite Lok wurde ebenfalls von LEW als LEW 1969/12264 hergestellt, allerdings endet der Lebenslauf mit 199x und die Adam-Nr. ist in beiden Quellen auch nicht genannt. Bei Bahnbilder.de ist allerdings noch eine Adam V60 mit dem Namen Adam 7 zu sehen, so daß es sich bei der 2. V60 um diese handeln könnte.