Raildox 203 126-8 wartet in Angermünde

Raildox 203 126-8 wartet mit einer Reihe von Selbstentladewagen an einem Winterabend in Angermünde auf die Weiterfahrt Richtung Berlin. Auf dem Nachbargleis kam gerade eine DB Traxx3 mit einem Zug aus Gaskesselwagen aus Schwedt eingefahren und kommt ebenfalls zum Stehen. Beide werden sich nach dem nächsten RE in Bewegung setzen.

Bei der Raildox 203 126-8 handelt es sich um eine V100, die einmal für die Deutsche Reichsbahn fuhr. Die Indienststellung erfolgte am 06.07.1973, zu Raildox (Raildox GmbH & Co. KG, Erfurt / Raildox bei wikipedia) gehört sie seit dem 26.02.2016, die NVR-Nummer lautet: 92 80 1203 126-8 D-RDX

Der ausführliche Lebenslauf ist hier zu finden: v100-online.de – Fahrzeugportrait LEW 13876

132 109-0 bereitet sich in Angermünde auf den Einsatz vor

132 109-0 der LEG bereitet sich in Angermünde auf den nächsten Einsatz vor.

Für die 132 109-0 ist ein ausführlicher Lebenslauf auf br232.com – Portrait LTS 0324 ein ausführlicher Lebenslauf zu finden:

1974 Auslieferung an DR – Deutsche Reichsbahn „132 109-0“
01.11.1974 Abnahme
01.01.1992 Umzeichnung in „232 109-9“
01.01.1994 => DB AG – Deutsche Bahn AG, GB Traktion „232 109-9“
01.01.1998 => DB AG – Deutsche Bahn AG, GB Ladungsverkehr „232 109-9“
01.07.1999 => DB Cargo AG „232 109-9“
01.01.2003 Ausmusterung
.02.2003 an Railion Nederland N.V., Utrecht „RN 232 109-9“ 01.01.2006 an Railion Deutschland AG „232 109-9“ 01.01.2007 Vergabe der NVR-Nummer „92 80 1232 109-9 D-DB“ 16.02.2009 => DB Schenker Rail Deutschland AG „232 109-9“ 21.03.2012 z-Stellung 10.04.2015 an LEG – Leipziger Eisenbahnverkehrsgesellschaft mbH, Leipzig „232 109-9“ [NVR-Nummer: 92 80 1232 109-9 D-LEG] .10.2015 Umzeichnung in „132 109-0“

Quelle: br232.com – Portrait LTS 0324

Auf der o.g. Seite ist auch gut nachzuvollziehen, dass die Lok seit ihrem Aufenthalt im Ausbesserungswerk in Cottbus den DR-Lok wieder trägt. Ein erstes Bild stammt vom 05.10.2015. Wenn man sich die wenigen bunten und schwarz-weißen Bilder aus der alten Zeit anschaut, ist aber auch zu erkennen, dass die Bauchbinde früher nur an den Fronten breit, an den Seiten aber schmal war.

MRCE 185 567-5 auf Höhe Herzsprung

MRCE 185 567-5 fährt auf der Berlin-Stettiner Eisenbahn auf Höhe Herzsprung nach Süden.

Die Lok hat einen wechselvollen Lebenslauf mit häufig wechselnden Mietern:

2005 geliefert an MRCE – Mitsui Rail Capital Europe B.V., Amsterdam [NL] „185 567-5“
19.12.2005 Inbetriebnahme für [D/A/CH]
.02.2006 vermietet an Crossrail AG, Wiler [CH] „185 567-5“ [bis ..2008]
24.01.2008 => MRCE Dispolok GmbH, München [D] „185 567-5“ [NVR-Number: 91 80 6185 567-5 D-DISPO] .04.2008 vermietet an CFL Cargo S. A., Esch-sur-Alzette [L] „185 567-5“
16.10.2008 untervermietet an TXL – TX Logistik GmbH, Bad Honnef [D] „185 567-5“ [bis ..200x]
..200x vermietet an CFL Cargo Deutschland GmbH, Niebüll [D] „185 567-5“ [bis ..201x]
..2013 vermietet an DB Schenker Rail Deutschland AG [D] „185 567-5“ [bis ..2013]
..2013 vermietet an boxXpress.de GmbH, Hamburg [D] „185 567-5“ [bis 22.03.2016]
02.05.2016 vermietet an DB Cargo Deutschland AG [D] „185 567-5“ [bis .1x.2016] 09.11.2016 vermietet an DB Regio AG [D] „185 567-5“ [bis 27.02.2017] 28.06.2017 vermietet an DB Cargo Deutschland AG [D] „185 567-5“ [bis 27.12.2017] .01.2018 vermietet an WEG – Walser Eisenbahn GmbH, Wien [A] „185 567-5“ [bis 14.09.2018]
..2018 vermietet an TXL – TX Logistik AG, Troisdorf [D] „185 567-5“

gefunden bei Railcolor.net – Bombardier 33773 und selbst übersetzt / Daten wie üblich von lok-datenbank.de

232 531-4 in Angermünde und Herzsprung

Die 232 531-4 setzte sich in Angermünde in Bewegung, ehe ich mir ihr richtig widmen konnte. Da ich wusste, dass eine Verfolgung kaum machbar ist, versuchte ich in Herzsprung am Bahnübergang der L283 mein Glück.

RB66 nach Angermünde unter der B198

Immer wenn ich auf der B198 nördlich von Angermünde die Bahnlinie Berlin – Stettin überquere, denke ich, daß es ein ganz guter Fotopunkt sein könnte. Heute setzte ich das Motiv der RB5815 nach Angermünde um, bin aber nicht so ganz zufrieden. Richtig Sonne hätte vielleicht geholfen, aber auch nur vielleicht…

Auf der anderen Seite vollzieht die Strecke eine Kurve, was aber normalerweise im Gegenlicht untergeht.