Kap Arkona

Kap Arkona im Abendlicht an einem Septembertag 2017.

Springbrunnen am Schloss Niederschönhausen

Der Springbrunnen am Schloss Niederschönhausen an einem sonnigen aber kühlen Aprilnachmittag.

Winterhimmel im Barnim

Im östlichen Barnim und angrenzenden Regionen ist am Donnerstag einiges an Schnee gefallen und führte zu mittlerem Verkehrschaos. Im Bereich von Eberswalde würde ich von bis zu 10cm ausgehen, westlich davon liegt aber eigentlich kaum noch etwas. Die Grenze des Schneefallgebiets liegt irgendwo bei Biesenthal, Kaiserwegbrücke, Templin, Strasburg (Uckermark), Pasewalk.

Heute kam dazu die Sonne etwas heraus und zum ersten mal in diesem Winter kam auch dieses Wintergefühl auf. Nachts um -10°C, am Tag immer noch unter 0°C und beim stapfen durch den Schnee knirscht es.

Blick nach Süden auf das alte SVKE in Britz.

kurze Ruhe am Bahnhof Milmersdorf

kurze Ruhe am Bahnhof Milmersdorf, die Sonne gewinnt an diesem kalten Novembermorgen erst langsam an Kraft und spielt mit dem Reif.

Ein Bahnübergang und ein Einfahrsignal bei Friedrichswalde

Ein Paar Eindrücke von Bahnübergang, Strecke und Einfahrsignal an der Bahnstrecke Britz-Fürstenberg südlich von Friedrichswalde.

Goldenes Wohnen

DSC00888

Man mag die Platte verteufeln, schöne Fotomotive findet man aber doch. Gesehen im Brandenburgischen Viertel, Eberswalde, Barnim

Abendhimmel über der Seinemündung

image

Wir befinden uns wenige Kilometer östlich von Oistreham im Ästuar der Seine und erleben einen warmen Sommersonnenuntergang.

Uckermarker Horizonte im Welsetal

DSC04048

Weite Landschaften, Hügel und Licht sind die prägenden Merkmale der Uckermark. Hier im Welsetal zwischen Passow, Grünow und Briest und an einem frühen Winterabend treten sie besonders schön hervor.

Sonnenaufgang über Falkenberg

DSC09110-001

Das schöne am frühen Aufstehen sind immer wieder die Sonnenaufgänge. Heute habe ich einen in Falkenberg erwischt. Der Blick reicht hier weit ins Niederoderbruch.

Sonniger Morgen bei Heckelberg

DSC07612

Ein sonniger Morgen am Ortseingang von Heckelberg / Märkisch-Oderland

Himmel über der Stadt

Abendhimmel über Berlin-Pankow

Wenn der Himmel zum Abend noch einmal aufreißt und die untergehende Sonne die Wolken einfärbt, kann auch die große Stadt einen großen Reiz ausüben.

Fotogener Barnim

DSC03412

Auf dem Weg nach Hause mußte ich heute an den letzten Beitrag auf kwerfeldein aus der Reihe Fotogenes Deutschland denken (Fotogenes Deutschland – Kreideküste) bei dem auch das Licht eine große Rolle spielte. Nun ist der Barnim nicht die Kreidefelsen auf Rügen, schön und fotogen ist es aber auch hier.

Gesehen auf der L30 auf dem Weg von Ützdorf nach Wandlitz kurz vor Arendsee.

Blick vom Liebenstein

DSC03217

Heute am 4. Februar 2014 ist der kurze Winter eigentlich schon wieder vorbei, über Nacht gab es aber noch einmal Bodenfrost und so schimmert der Hang des Liebenbergs frisch bereift im Morgenlicht.

Guten Morgen im Barnim

DSC08125

Windräder und Sonne an einem dunstig wolkigen Morgen bei Birkholz im Barnim.

Scherenschnitt mit Sonne

Als bei Golzow gerade die Sonne untergehen will, treten die Bäume der L23 wie ein Scherenschnitt hervor.

Eine Straße aus vergangenen Tagen

Zwischen der Autobahn Abfahrt und Meichow fährt man über eine Pflasterstraße, wie sie schon zu Zeiten der Zistertienser existiert haben könnte.

Faszinierender Morgen in Oberbayern

Dies ist einer der Momente, in denen man sich in eine Landschaft oder Gegend verlieben könnte. Man fährt über eine Kuppe und steht plötzlich mitten im Licht, der Blick reicht weit über das Land und hinten am Horizont, stehen mächtige Berge … In diesem Moment verstehe ich auch, was die „Einheimischen“ an ihrem Oberbayern lieben.

Gesehen bei Oberlengendorf, einem Ortsteil der Gemeinde Bad Feilnbach, Landkreis: Rosenheim, Regierungsbezirk: Oberbayern.

Die Berge rechts im Bild müßten zum Mangfallgebirge gehören, dies ist der östlichste Teil der Bayerischen Voralpen, dessen markanteste Erhebung der Wendelstein ist.

Der Himmel über Gammertingen

Nach einem heftigen Schauer kommt bei Gammertingen noch einmal die Sonne heraus, ehe der Abend in die Nacht übergeht:

Nebel und Sonne

Sonne und Nebel an einem Aprilmorgen bei Altenhof, Barnim

Regentropfen und Sonne

Kurz nachdem ein heftiger Aprilschauer den Barnim durchnäßte kam die Sonne heraus und schuf dieses Lichtspiel im Wald zwischen Finowfurt und Grafenbrück.

Licht im Herbst

Herbstlicht im Wald bei Schloss Dammsmühle und ein Feuer am Abend

Morgens

Nach vielen Tagen, die grau oder verregnet begannen, ist dies ein schöner Tagesauftakt.

Sonnenfinsternis = Schwerstarbeit für den Chip

Sonnenfinsternis, Eberswalde, Barnim

Heute Mittag waren bei strahlendem Sonnenschein idealste Bedingungen, um das Schauspiel nicht zu verpassen. Gleichzeitig bedeutete es aber auch Scherstarbeit für den Chip in meiner Kamera.

Glühender Abend

bei Tempelfelde

Inferno

Unterwegs auf dem Weg von B in den B wurde ich fast ein Opfer der Strahlen der aufgehenden Sonne.