Schlagwort: JT42CWR

Die Class 66 im Gegenlicht und einige ihrer Eamnos

Als Ergänzung zum vorherigen Post noch die ins Gegenlicht enteilende Class 66 66004 von FPL und einige ihrer Güterwagen vom Typ Eamnos bzw. Eamnoss:

Freightliner (FPL) 66004 – 3 650 003-8 auf dem Weg nach Süden kurz vor dem Bahnhof Eberswalde.


33 51 584 0 118-2 – PL-FPL – Eamnos 3089 – Stacja Lublin Tatary


37 80 5840 100-1 – D-FPL – Eamnos – 3089 – Stacja Lublin Tatary


31 51 5841 065-6 PL-FPL – Eamnoss11 – Stacja Lublin Tatary

Nachdem der Zug durch war, kam aus dem Gegenlicht Regioshuttle VT 014 der Niederbarnimer Eisenbahn als RB61367 nach Joachimsthal vorbei.

Und als ich eigentlich dachte, nun wäre wirklich alles vorbei, kam noch 155 178-7 aus Norden und das alles nur 7 Minuten nach der Class 66.

Freightliner 66004

Ich wollte nach der Arbeit unbedingt das schöne Frühlingswinterlicht nutzen und wenigsten noch einen schönen Zug fotografieren. Dass dann noch eine Class 66 mit einem Güterzug aus der richtigen Richtung kam, krönt diesen Beschluß.

Freightliner (FPL) 66004 – 3 650 003-8 mit einem langen Zug von offenen E-Wagen (Eamnos) am alten Containerbahnhof von Eberswalde.

Freightliner 66014 durcheilt Gądków Wielki

Man muß auch mal Glück haben. Eigentlich hielten wir nur für eine kleine Pullerpause, hörten dann aber aus der Ferne ein typisches Geräusch und kurz danach durcheilt Freightliner 66014 (bzw. 92 70 0 066 417-1 (GB-FPL) von Freightliner PL Sp. z o.o) den Bahnhof von Gądków Wielki an der Linia 273 Wrocław Główny – Szczecin Główny.

077 052-4 in Tüßling

Der Bahnhof Tüßling hat sich in den letzten drei Jahren stark verändert und wurde voll auf Effizienz getrimmt. Der Bahnübergang am Ostende wurde geschlossen, das Stellwerk hier am Westend wurde abgerissen. Die Gleise wurden auch weiträumig mit Lärmschutzwänden abgeschirmt. Geblieben sind die Class 77 und vor allem die Triebwagen der BR 628.

247 038-3 durcheilt mit einem sehr gemischten Containerzug den Bahnhof Kastl

Auf der Suche nach einem Motiv im Bereich von Burgkirchen komme ich schließlich zum Bahnhof Kastl etwas weiter westlich. Und ich habe Glück, das Ausfahrsignal in Richtung Tüßling bzw. Mühldorf am Inn steht auf grün und ich höre schon den Zug aus Osten die Steigung heraufballern. Die Class 77 der Euro Cargo Rail bewältigt den langen Containerzug aber ohne Probleme und fährt mit hoher Geschwindigkeit an mir vorbei. 

247 957-3 kurz vor Tüßling 

Der Zug mit der Class 77 der Euro Cargo Rail (247 057-3) hat mich etwas östlich von Tüßling etwas überrascht. Eigentlich wartete ich auf einen 628er der in knapp 10 Minuten in der Gegenrichtung fahren sollte. Aber plötzlich donnerte der Zug aus Osten heran und für die Class 77 passte das Licht außerdem wesentlich besser. 

Class 66 der FPL in Czerwieńsk

Weiter geht es nach Czerwieńsk, wo ich auf eine weitere Class 66 der FPL stoße. 66012 wartet mit einem langen Zug von verdreckten Getreidewagons der ERMEWA SA auf die Abfahrt Richtung Guben. In Czerwieńsk werden auch mal wieder polnisch die Gleise gequert.

Dieselparadies Mühldorf am Inn

DSC04159

In Mühldorf am Inn war ich 2012 schon einmal (siehe Bahnüberführung in Mühldorf am Inn), seitdem hat sich wenig geändert. Die DB AG vertreten mit der Oberbayernbahn dominiert den Personenverkehr und der Bahnhof bleibt ein Dieselparadies mit Güterverkehr.

Die Bahnhofsbrücke bietet sich an für einen Überblick. Ich sah Loks der BR218, BR245, BR363 (V60C der DB), irgendwo rangierte eine V90, dazu kamen Triebwagen BR628 der DB AG und eine V100 der EVB und einige Class77 der Euro Cargo Rail.

Treffen der Generationen

Mühldorf am Inn ist Zentrum des Oberbayerischen Dieselparadieses und so treffen hier Dieselloks der verschiedensten Altersstufen aufeinander. Im Hintergrund 218 461-6 der DB AG, im Vordergrund einige Class 77 der Euro Cargo Rail

wikipedia schreibt zur Euro Cargo Rail:

Euro Cargo Rail SAS (ECR) mit Sitz in Paris ist eine Bahngesellschaft, die der Deutschen Bahn-Tochter DB Schenker Rail gehört.

Im Zuge der eher zögerlichen Öffnung des französischen Marktes für Konkurrenten der staatlichen SNCF ist ECR erst (nach SNCF und Veolia) die dritte französische Güterbahngesellschaft, ist aber mit einem geschätztem Marktanteil von 14% (2010) der größte unabhängige Anbieter. Am 30. September 2010 hatte ECR die durch die französische Schienenverkehrsbehörde EPSF die Zulassung für das gesamte französische Bahnnetz erhalten.

FPL 66003 in Skwierzyna

In Skwierzyna treffen wir auf eine der polnischen Class 66 von FPL mit der Nummer 66003. Auch hier können wir uns nur grob in Position bringen, denn das Signal geht auf „grün“, als wir die Türen des Auto schließen.

FPL ist die Abkürzung für Freightliner PL. Freightliner ist eine englische Bahngesellschaft, die inzwischen auch auf dem polnischen und teilweise grenzüberschreitend auch auf dem deutschen Markt aktiv ist. In Polen werden laut wikipedia 7 „von Angel Trains Cargo geleaste Diesellokomotiven des Typs EMD JT42CWRM (FPL 66001 bis 66007)“ eingesetzt.

Mehr dazu auf wikipedia: Freightliner (Bahngesellschaft)

DE 669 mit einem Kesselwagenzug am Bahnübergang Tierpark in Eberswalde

IMG_2160

DE 669 überquert an einem lauen Sommermorgen mit einem Kesselwagenzug den Bahnübergang Tierpark in Eberswalde.

IMG_2161

Die Bilder wurden mit einer Canon Powershot A85 aufgenommen und fallen daher in der Qualität etwas ab …