Schlagwort: Bahn: Poznań–Szczecin

ET22-R004 kurz vor Krzyż Wielkopolski

Gegen Abend gewinnen die Wolken und so treffe ich ET22-R004 (3 150 760-9) mit dem letzten Güterzug für heute auf der Strecke Poznań–Szczecin kurz vor Krzyż Wielkopolski vor eigentlich blauem Himmel aber im Schatten. Die graue Lok hebt sich kaum vom dunklen Hintergrund ab. Die ET22 von CTL wäre vielleicht noch ein Wunschmodell von PIKO, die ja schon verschiedene PKP-Varianten der Baureihe auf den Markt gebracht haben

ET22-1084 durchfährt aus Krzyż kommend den Bahnhof von Drawiny

ET22-1084 (3 150 121-4) durchfährt aus Krzyż Wielkopolski kommend den Bahnhof von Drawiny.

Drawiny ist zwar Nachbarort von Krzyż Wielkopolski befindet sich aber in der Woiwodschaft Lebus, im Landkreis Strzelce-Drezdenko, Gmina Drezdenko.

CD Cargo 163 045-8 durchfährt den Bahnhof von Rębusz

CD Cargo 163 045-8 (CZ-ČDC 91 54 7 163 045-8) durchfährt den Bahnhof von Rębusz.

Ein Modell dieser sehr prägnanten Lokbaureihe gibt es vom tschechischen Hersteller mtb-Modell als ČDC 163 233.

Bei den Wagons handelt es sich fast ausschließlich um Eas von NH Trans:

ET22-1007 mit einem Kesselwagenzug in Stargard

ET22-1007 (91 51 3 150 195-8 PL-ORKOL) mit einem Kesselwagenzug in Stargard91 51 3 150 195-8 PL-ORKOL

Stargard hieß bis 2015 Stargard Szczeciński:

Stargard, von 1950 bis 2015 Stargard Szczeciński ist eine Stadt mit Sitz einer gleichnamigen Landgemeinde in der polnischen Woiwodschaft Westpommern und ist Teil der Agglomeration Stettin.

(wikipedia: Stargard)

ET22-903 in Krzyż Wielkopolski

Zum Ende unseres Rundgangs sehen wir noch einen Güterzug mit einer E-Lok in den Bahnhof kriechen. Und obwohl die Wagons von Ferne leer wirken, scheint sich die ET22 ordentlich zu quälen. Des Rätsels Lösung bringt ein Blick von oben – die Wagons sind mit kleinen Haufen Eisenerz beladen.

Bahnhof Dolice – Dolice (stacja kolejowa)

Einige Eindrücke vom Bahnhof Dolice – Dolice (stacja kolejowa) an der Linia kolejowa nr 351Bahnstrecke Poznań–Szczecin. Lichtsignale und Stellwerke an beiden Bahnhofsköpfen, das Empfangsgebäude einfach grau geputzt, Dachpappe auf dem Dach. Die Aufnahmen sind von Ost nach West geordnet.