Rush Hour unterhalb der Schleuse Schöpfurth

Rush Hour unterhalb der Schleuse Schöpfurth, die Schippelschute hat die Schleuse gerade verlassen, das Baggerschiff des Außenbezirks Finowfurt des WSA Eberswalde fährt in die Schleuse und ein Motorboot liegt an der Steganlage vor dem alten Vorhafen.

Abriß der Rohrleitungsbrücke am alten Kraftwerk in Finow

Die Firma Mette Wasserbau hatte vom WSA Eberswalde den Auftrag erhalten, die alte Rohrleitungsbrücke am alten Kraftwerk in Finow, die zuletzt heißen Dampf vom Kraftwerk in die Wohnviertel Finows brachte und den Finowkanal direkt neben dem alten Kraftwerk überquert, abzureißen.

Der Abriß erfolgte leicht verzögert (die Ursache kann hier nachgelesen werden: Herbstschlepp 2011). Der Überbau der Brücke wurde mit einem großen Straßenkran abgehoben, auf dem Kraftwerksgelände abgelegt und wird dort weiter zerlegt.

Neues Bagerschiff

Das neue Baggerschiff des WSA Eberswalde, gesehen im oberen Vorhafen der Schleuse Eichhorst am Werbellinkanal:

Abriß der Lichterfelder Wassertorbrücke

Der Abriß der Lichterfelder Wassertorbrücke ist fast abgeschlossen. Am 11.04. wurden Reste des Unterwasserbetons abgebrochen. Die Spundwände für die Kanalerweiterung sind geschlagen und verankert. Letzter Schritt ist das Ausbaggern und Abdichten, was in den nächsten Wochen folgen wird.

Baggerschiff von Hydro-Wacht auf der HFW

Beim Hafen der Papierfabriken in Schwedt an der HFW (Hohensaaten-Friedrichsthaler Wasserstraße) ist ein Baggerschiff von Hydro-Wacht mit einem Liebherr 984 aktiv.

Schwimmgreifer des WSA Eberswalde ABz Finowfurt im Finowkanal

Der Schwimmgreifer des WSA Eberswalde ABz Finowfurt hat Feierabend. Die Einheit steht im Finowkanal auf der Haltung zwischen den Schleuse Heegermühle und Schöpfurth nur wenige Meter unterhalb der Brücke der B167.