Bahnhof Golzow im Schnee und im Dunklen

Eigentlich wollte ich ein Regioshuttle der NEB her fotografieren, aber aus betrieblichen Gründen fuhr nix.

Britz-Golzow-Panorama

DSC09132

Wer von Britz Richtung Golzow auf der L23 öfter unterwegs ist, wird diesen Acker kennen. Immer wieder bietet er der Jahreszeit entsprechend interessante Motive. Mal sind es Sonnenblumen bis zum Horizont, mal Kraniche auf der Rast. Heute nun Strohballen, schön über das gesamte Sichtfeld verteilt.

Ich hatte schon vor gut einer Woche den Gedanken, ein Bild hiervon zu machen. Damals war das Licht zwar besser (heute fand ich es etwas weiß, obwohl es morgens um acht ist), es reichte aber die Zeit nicht. Heute daher dieser Versuch. Und wieder einmal half mir die Panoramafunktion der Sony NEX 5N. Das Motiv ist für mein 28er Weitwinkel einfach zu breit.

Scherenschnitt mit Sonne

Als bei Golzow gerade die Sonne untergehen will, treten die Bäume der L23 wie ein Scherenschnitt hervor.

ODEG VT 650.68 bei Golzow

Das ODEG-Regioshuttle VT 650.68 auf dem Weg nach Joachimsthal als OE 63 nach Joachimsthal bei Golzow.

VT650.68 der ODEG durchfährt den Bahnhof Golzow

Der Triebwagen VT650.68 ein Regioshuttle RS1 der ODEG durchfährt den Bahnhof Golzow auf seinem Weg nach Joachimsthal.

OE63 in Golzow

Noch fährt die ODEG auf der Linie OE 63, aber wie lange noch: OE 63 gerettet?

Auf den Bildern ist der VT 650.63 der Ostdeutschen Eisenbahn (ODEG) zu sehen, wie er in den frühen Morgenstunden in den Bahnhof von Golzow einfährt, kurz abbremst und nachdem kein zusteigender Passagier auszumachen ist, wieder beschleunigt.

Bahnhof Golzow (Barnim)

Ein Paar Aufnahmen vom Bahnhof Golzow an der Bahnlinie von Eberswalde über Britz, Joachimsthal nach Templin bzw. Fürstenberg.

Nachdem in den letzten Wochen laut über die Einstellung bzw. Ausdünnung von Nebenbahnlinien in Brandenburg berichtet wurde (nachzulesen u.a. hier: Streichkonzept Regionalbahnen Nord- und Ostbrandenburg / OE 63 gerettet? / Diskussion um Abbestellung von Leistungen in Ost- und Nordbrandenburg) entstand bei mir die Idee, dem Bahnhof Golzow, der sich zwischen Britz und Joachimsthal befindet, einen Besuch abzustatten.

Golzow ist ein ehemals selbständiges Dorf, heute Ortsteil von Chorin im Oberbarnim.

Morgenerwachen

(bei Golzow, Barnim)

Barnimer Horizonte

bei Blütenberg, nördlicher Barnim

Weit ist das Land

Choriner Endmoränenbogen südlich von Golzow

Es ist erstaunlich, aber obwohl es seit ca. 6 Wochen nicht mehr ergiebig geregnet hat, grünt fast alles und vom akuten Regenmangel ist nur im Wald und auf den Wegen etwas zu spüren.

BR628 bei Golzow

Ein Triebwagen der Baureihe 628 durchfährt den Bahnhof von Golzow auf seinem Weg von Eberswalde über Joachimsthal nach Templin.