132 109-0 bereitet sich in Angermünde auf den Einsatz vor

132 109-0 der LEG bereitet sich in Angermünde auf den nächsten Einsatz vor.

Für die 132 109-0 ist ein ausführlicher Lebenslauf auf br232.com – Portrait LTS 0324 ein ausführlicher Lebenslauf zu finden:

1974 Auslieferung an DR – Deutsche Reichsbahn „132 109-0“
01.11.1974 Abnahme
01.01.1992 Umzeichnung in „232 109-9“
01.01.1994 => DB AG – Deutsche Bahn AG, GB Traktion „232 109-9“
01.01.1998 => DB AG – Deutsche Bahn AG, GB Ladungsverkehr „232 109-9“
01.07.1999 => DB Cargo AG „232 109-9“
01.01.2003 Ausmusterung
.02.2003 an Railion Nederland N.V., Utrecht „RN 232 109-9“ 01.01.2006 an Railion Deutschland AG „232 109-9“ 01.01.2007 Vergabe der NVR-Nummer „92 80 1232 109-9 D-DB“ 16.02.2009 => DB Schenker Rail Deutschland AG „232 109-9“ 21.03.2012 z-Stellung 10.04.2015 an LEG – Leipziger Eisenbahnverkehrsgesellschaft mbH, Leipzig „232 109-9“ [NVR-Nummer: 92 80 1232 109-9 D-LEG] .10.2015 Umzeichnung in „132 109-0“

Quelle: br232.com – Portrait LTS 0324

Auf der o.g. Seite ist auch gut nachzuvollziehen, dass die Lok seit ihrem Aufenthalt im Ausbesserungswerk in Cottbus den DR-Lok wieder trägt. Ein erstes Bild stammt vom 05.10.2015. Wenn man sich die wenigen bunten und schwarz-weißen Bilder aus der alten Zeit anschaut, ist aber auch zu erkennen, dass die Bauchbinde früher nur an den Fronten breit, an den Seiten aber schmal war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.