kleiner Rangierdiesel

Von der Putlitzbrücke in Berlin Moabit hat man einen guten Blick auf die Gleisanlagen des Westhafens. Und ab und zu sieht man dort auch eine oder auch mehr Dieselloks. Heute gab es eine kleine dunkelblaue Krauss-Maffei M 700 C. Anderen Sichtungen zufolge, müßte es sich um die Krauss-Maffei 19699 handeln.

Die Lok ist Baujahr 1973 und wurde am 20.09.1974 ausgeliefert an Krauss-Maffei AG als Vorführlok. In den 1970ern kam sie nach Berlin und fuhr dort bis 2003 für die BEHALA – Berliner Hafen- und Lagerhausgesellschaft mbH als Lok Nr. „3“. Sie war kurz vom 18.11.2013 bis 09.02.2014 an CTL Logistics GmbH vermietet und wurde dann wegen Fristablauf abgestellt. Seit 02.04.2020 gehört sie zur P&O Rail (eine Unternehmung der concert-logistics GmbH). (Lebenslauf gekürzt von der Seite: Krauss-Maffei 19699)

Vom Lokreport gab es vor kurzem eine kurze Meldung, dass eine weitere Kraus-Maffei M700 (insgesamt die Dritte) in den Bestand von P&O Rail kommt: LOK Report – P&O Rail: Weitere Krauss Maffei M 700 im Bestand

Prignitz-Express kurz vor Berlin Gesundbrunnen

Nur 4 Minuten nach dem RE3 kommt 648 610 der DB AG als Prignitz-Express (RE6 / RE 3603)) aus Wittenberge über Neuruppin nach Berlin Gesundbrunnen.

Die Seedammbrücke über den Ruppiner See wurde vor einigen Tagen dem Verkehr übergeben, so dass die Züge jetzt wieder durchfahren. Der RE6 wechselt kurz vor dem Bahnhof das Gleis, da er nach kurzem Aufenthalt von Gleis 5 als RE 6 (RE 3624) nach Wittenberge zurück fahren wird.

Zum Baustart erschien vom VBB eine Pressemitteilung: Seedammbrücke Neuruppin wird erneuert – RE6 aus Berlin wird gesperrt. Die Züge begannen und endeten für die geplante Bauzeit vom 19. Juni bis Mitte Dezember 2020 an einem Behelfsbahnsteig am Seedamm.

Zur geplanten Fertigstellung der Brücke gab es eine Pressemitteilung der DB AG vom 01.03.2021: Neue Seedammbrücke auf der Zielgeraden: Ende März fahren wieder Züge durch Neuruppin. Die Kosten des Projekts wurden darin mit ca. 4 Mio. EURO angegeben. Der Zugverkehr sollte am 29.03.2021 wieder durchgehend erfolgen.

112 189-6 mit dem RE3 vor der Hochstraßenbrücke

Der RE3 nach Stralsund (RE 3506) wird heute von der 112 189-6 gezogen. Aufgenommen wurde er vor der Hochstraßenbrücke kurz bevor er den Bahnhof Berlin-Gesundbrunnen erreicht.

Spurensuche ehem. Chausseehaus Zichow

Der Ort Zichow befindet sich im Verlauf der ehemaligen B166, jetzt Brandenburger L280. Auf alten Karten (Meßtischblatt Passow / 2850 – landkartenarchiv.de) ist nördlich des Ortes noch hinter den Gleisen der ehemaligen Kreisbahn Schönermark–Damme ein Chausseehaus vermerkt.

Vor Ort ist nicht mehr viel davon zu finden. Allerdings gibt es westlich der Straße einen kleinen Hügel, der nicht weggepflügt wurde und in dem sich neben vielen Feldsteinen sogar einige Ziegelreste finden. Dies könnte also der Ort des Chausseehauses Zichow gewesen sein.

Stadler GTW 2/6 der UBB durcheilt den Bahnhof von Biesenthal

Wieder einmal kommen die interessanten Sachen aus dem Gegenlicht. Stadler GTW 2/6 der UBB durcheilt den Bahnhof von Biesenthal. Es müßte sich dabei um den Triebwagen 646 128-8 D-UBB handeln.

Auf Inselbahn.de gibt es ein Fahrzeugportrait dazu: inselbahn.de – Portrait Stadler 790

Demnach wurde der Triebwagen 2003 an die UBB – Usedomer Bäderbahn GmbH ausgeliefert mit der Nummer: 646 128-9, die Abnahme erfolgte am 05.05.2003 und seit 01.01.2007 trägt er die NVR-Nummer 95 80 0646 128-8 D-UBB.