Schlagwort: Niederbarnimer Eisenbahn

NEB VT738 am Bahnübergang Hobrechtsfelder Chaussee / L1135

DSC06178

Ein Nachschuss auf den Talent der NEB VT738 am Bahnübergang Hobrechtsfelder Chaussee / L1135. Die NEB fährt auf Ihrer Stammstrecke zwischen Basdorf und Karow im 15-Minutenabstand, so daß es nicht schwer ist, am Bahnübergang mit der Hobrechtsfelder Chaussee hängen zu bleiben und einen Zug fotografieren zu müssen.

Bahnhof Eberswalde um kurz nach sechs

Am Bahnhof Eberswalde ist eigentlich immer etwas los. Heute treffen sich kurz nach 6.00 Uhr ein Regioshuttle der Niederbarnimer Eisenbahn (NEB VT 009 auf dem Weg nach Wriezen), ein Talent 2 der DB AG (442 820 als RB 24 nach Senftenberg), der RE3 mit 112 387 der DB AG, eine Traxx D der Press (285 103-3) und eine Ex DR V100 der DB AG (298 328-6) und der RE3 verläßt den Bahnhof gerade nach Norden mit der 112 187 an der Spitze.

dsc05761

VT 013 der Niederbarnimer Eisenbahn bei Einfahrt in den Bahnhof von Niederfinow

Die Niederbarnimer Eisenbahn hat im Dezember 2014 die Strecke von eberswalde über Wriezen nach Frankfurt/Oder übernommen und setzt hier Triebwagen des Typs Regioshuttle ein. Hier fährt VT 013 der Niederbarnimer Eisenbahn aus Eberswalde kommend in den Bahnhof von Niederfinow ein:

DSC05182

Regioshuttle der Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) in Britz

Regioshuttle VT013 der Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) kommt aus Richtung Joachimsthal in den Bahnhof Britz und wird noch bis Eberswalde weiterfahren. Neben den Gleisen befand sich früher die Eisengießerei von Britz, deren Gebäude in den letzten Jahren weitgehend abgerissen wurden:

DSC03942

DSC03945

DSC03947

Regioshuttle der Niederbarnimer Eisenbahn westlich vom Bahnhof Friedersdorf

DSC03785

Auch auf der Linie von Königs-Wusterhausen über Storkow, Beeskow nach Frankfurt/Oder fährt seit Dezember 2014 die Niederbarnimer Eisenbahn statt der ODEG. Hier bewegt sich ein Regioshuttle der Niederbarnimer Eisenbahn westlich vom Bahnhof Friedersdorf in Richtung Königs-Wusterhausen.

VT 0013 der Niederbarnimer Eisenbahn am Bahnhof Blumberg

DSC03775

An einem frostigen Morgen im Januar 2015 treffe ich östlich von Blumberg auf den Triebwagen des Typs Talent mit der Nummer VT 0013 der Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) auf dem Weg nach Werneuchen. Die NEB hat diesen Dienst im Dezember 2014 von der ODEG übernommen, die auf der Linie mit Triebwagen des Typs Regioshuttle RS1 gefahren war.

VT 643.04 über dem Oder-Havel-Kanal

DSC03658

Cirka 20 Minuten nach meiner Begegnung mit dem VT 643.04 treffe ich ihn auf den Brücken über Oder-Havel-Kanal und Finowkanal noch einmal. Er befindet sich jetzt schon auf dem Rückweg von Groß Schönebeck über Basdorf nach Berlin-Karow.

Triebwagen VT 643.04 der NEB südlich von Ruhlsdorf-Zerpenschleuse

DSC03610

Durch einen Zufall kam ich heute dazu, ein Motiv von 2001 einmal nachzustellen. Damals fotografierte ich an einem kalten Wintermorgen auf der Heidekrautbahn ein U-Boot auf dem Weg nach Groß-Schönebeck über Ruhlsdorf-Zerpenschleuse (219 010-6 auf der Heidekrautbahn nach Norden).

Heute ist es ein Dieseltriebwagen des Typs Talent der Niederbarnimer Eisenbahn (NEB). Der Morgen ist auch nicht mehr ganz so kalt, als der Zug endlich kommt, so daß auch der Reif fast komplett verschwunden ist.

Bei dem Triebwagen handelt es sich um das einzige graue Modell mit der Nummer VT 643.04, das ich vor 7 Jahren bereits bei Basdorf fotografieren konnte: Heidekrautbahn. Damals dachte ich allerdings, daß der Treibwagen noch Farbe bekommen würde und eine Nummer hatte er auch noch nicht an der Front.

ex-PEG-Talent in NEB-Diensten

DSC07655

Die Prignitzer Eisenbahn (oder hier: PEG) hat in den letzten Jahren alle Einsatzgebiete für ihre Triebwagen verloren. So verwundert es nicht, daß einige Triebwagen neue Eigner finden würden. Einer von Ihnen fährt hier als RB27 für die NEB von Wensickendorf nach Karow auf den Bahnhof Basdorf zu.