Rost

Rost auf einer Schiene der Mohle von Pointe de Grave (Médoc). Es sind sozusagen die nördlichsten Gleise der Ligne de Ravezies à Pointe-de-Grave

Moderner Weichenhebel in Eberwalde

Im Bahnhof Eberswalde wurden einige Gleise und Weichen erneuert, die manuellen Stellhebel sind jetzt akkurat eingebaut:

Gleisrückbau in Mittenwalde

DSC03731

Durch Mittenwalde (Uckermark) führt die Trasse der Bahnstrecke Löwenberg–Prenzlau. Verkehr herrscht schon seit Jahren nicht mehr und so war es zu erwarten, daß irgendwann auch die Gleise weichen werden.

Bahnlinie von Czerwieńsk nach Sulechów

DSC07480

Ein einfaches Streckenbild von der Bahnlinie von Czerwieńsk nach Sulechów. Nach Osten geht es bald hinter der Kurve über die Oder.

155 132-4 im Schlepptau

Die Lok 155 132-4 erreicht den Bahnhof Eberswalde im Schlepptau einer moderneren E-Lok. Im Vordergrund befindet sich die Gleisbremse vom alten Ablaufberg des Bahnhofs Eberswalde.

Gleisbremse und Prellbock

Früher war Eberswalde einer der wichtigen Rangierbahnhöfe nördlich von Berlin, es verfügte sogar über einen Ablaufberg mit einer Gleisbremse. Als Rangierbahnhof hat Eberswalde heute keine Bedeutung mehr, die Gleise über den Ablaufberg verschwanden. Die Gleisbremse ist aber noch vorhanden, direkt hinter ihr befindet sich jetzt aber ein Prellbock.

Gleise nach Süden

Die Strecke von Passow Richtung Angermünde macht einen recht brauchbaren Eindruck, zweigleisig und elektrifiziert. Zu verdanken ist dies aber dem Ausbau der Strecke zur Verbesserung der Anbindung des PCK Schwedt.

Schienenklau

Für das Auftrennen und Abtransportieren der Gleise hat die Kraft wohl noch nicht gereicht … gesehen in Żagań.

Gewässerbrücke und Strecke in Klitten

Nur wenige Meter neben dem Bahnübergang kreutzt die Bahnstrecke Węgliniec–Falkenberg/Elster in Klitten auch einen Graben.

Schienenstoß

Ein Schienenstoß an der Lokalbahn Jičín–Rowensko–Turnau kurz hinter dem Bahnhof Libuň in Richtung Turnov.

Weichendetails bei der ČSD

Weichendetails einer Weiche bei der ČSD in Bor

Gleissperre in Bor

Gleissperre in Bor

Gleissperre in Maxhütte-Haidhof

Gleissperre in Maxhütte-Haidhof

Weichenbausatz

Einzelteile für den Ersatz einer Weiche an der Zufahrt zur Eberswalder Industriebahn:

Neue Gleise im Güterbahnhof Eberswalde

Im Güterbahn Eberswalde wurden neue Gleise verlegt und auch Prellböcke installiert. Interessantes Detail sind die Gleisnummern auf den Prellböcken.

eingleisige Strecke bei Wolenice

Blick auf die eingleisige Strecke bei Wolenice an der Linie 281 (Linia kolejowa nr 281) zwischen Krotoszyn und Koźmin Wielkopolski.

Gleisbauzug in Sława Wielkopolska

Gleisbauzug der Firma torpol (torpol.pl) im Bahnhof von Sława Wielkopolska. Der Zug besteht aus einer Gleisstopfmaschine 09-32 CSM von Plasser & Theurer

Flachstelle im Gleis

Was beim Eisenbahnfahren so schön rumpelt ist für den Bahnbetreiber meist ein Ärgernis: Flachstelle am Übergang zwischen zwei Schienenstücken, hier gesehen bei Wronki:

Bahnanschluß Tanklager

Direkt am Bahnhof befindet sich ein Anschluß zu einem Tanklager.

Signale und Gleise im Bahnhof Wierzbno

Der Bahnhof Wierzbno liegt an der Linie Międzyrzecz (Meseritz)-Rokietnice (Rokstätt) der Preußischen Staatsbahn am Abzweig der Linie nach Skwierzyna (deutsch: Schwerin an der Warthe). Der Linienverlauf der Linie Meseritz-Rokietnice ist gut auf einer Abbildung auf folgender Seite zu erkennen:

8.7 Streckenverzweigung mit gemeinsamen Nullpunkt Frankfurt (Oder) Pbf

Neue und alte Weiche am Containerbahnhof Eberswalde

Neue und alte Weiche am Containerbahnhof Eberswalde

Weiche am Containerbahnhof Eberswalde

Weiche am nördlichen Ende des alten Containerbahnhofs in Eberswalde

Prellbock in Wriezen

Prellbock in Wriezen

Bahnreste in Oderberg

Fast 10 Jahre nach der Stillegung der Bahnstrecke Angermünde–Bad Freienwalde sind die Gleise zwar größtenteils noch vorhanden, an eine Wiederaufnahme des Verkehrs ist aber nicht zu denken. Reste der Linie sind u.a. in Oderberg bei der Querung der Alten Oder zu finden.