Spurenbeseitigung

Der Bahnübergang der Eberswalde-Finowfurter-Eisenbahn in Eisenspalterei / Eberswalde wird rückgebaut. Die Zeit der EFE ist endgültig vorbei und ihre Spuren verlieren sich langsam in der Stadt.

Max Bahr Eberswalde

Am frühen Morgen, wenn die Sonnen noch nicht über den Horizont gekommen ist, die Sterne aber schon verschwinden, können mit der Sony NEX5N sogar frei Hand akzeptable Aufnahmen gemacht werden. Hier die Leuchtreklame von Max Bahr Eberswalde Westend.

Baustelle Kupferhammerweg

Nachdem der Streit zwischen dem WSA Eberswalde (als Eigentümer des Finowkanals) und der Stadt Eberswalde beigelegt war, begannen die Sanierungsarbeiten am Ufer-und-Straßen-Abbruch des Kupferhammerwegs. Inzwischen sind diese weitgehend abgeschlossen.

Hufnagelfabrik-Fabrikantenvilla

Seit vielen Jahren steht die Fabrikantenvilla der Hufnagelfabrik leer und verfällt langsam immer weiter …

Abriss des alten Kreishauses in Eberswalde

Bilder vom Abriss des alten Kreishauses an der Heegermühler Straße gegenüber vom Kranbau in Eberswalde Westend

Fabrikantenvilla Hufnagelfabrik

Der Verfall an der Fabrikantenvilla der Hufnagelfabrik schreitet voran, jetzt im Januar ist das Gebäude wegen der fehlenden Vegatation abe rgut zu sehen.

Baustelle Wildparkstrasse

Auch in Eberswalde wird fleissig gebaut. So soll z.B. an der Einmuendung der Zoostrasse in die Wildparkstrasse ein kleiner Kreisverkehr gebaut werden.

Warum dafuer allerdings auch der Bahnuebergang gesperrt wurde, obwohl die Baustelle erst hinter der Einfaht yum Parkplatz beginnt, ist unklar. Ueber den Parkplatz haette zumindest der Verkehr von und nach Finow bzw. Brandenburgisches Viertel gelenkt werden koennen.

Verfall

Verfallende Villa in Eberswalde / Westend