Baufortschritt Solarflughafen Finow

Ein Paar Impressionen vom Baufeld direkt nördlich des Flughafens. Das letzte Bild zeigt die Baustellenzufahrt, die vom real,- zum Flughafen führt. Die Gemeinde träumt wohl noch davon, diese Straße später als Flughafenzufahrt auszubauen, ob die dann aber noch notwendig ist?

Abrißarbeiten Flughafen Finow

Nördlich des Flughafens Finow finden seit Wochen Abrißarbeiten statt, die im Zusammenhang mit der zukünftigen Nutzung als Fläche für ein Solarkraftwerk stehen. Die Arbeiten scheinen sich langsam dem Ende zu nähern.

Die Staubentwicklung ist dabei so kräftig, daß der nördlich liegende Wald in mystische Beleuchtung getaucht wird.

Holzung für Solarprojekt

Im südöstlichen Bereichs des Finow-Finowfurter Flughafens wurde im letzten Jahr eine der größten Solarstromanlagen Deutschlands gebaut. Die Gemeinde hat dies scheinbar so weit überzeugt, daß weitere Flächen rund um den Flugplatz und auch Flächen auf dem eigentlichen Flughafenareal für die Nutzung zur solaren Energieerzeugung (-umwandlung) freigegeben wurden.

In den letzten Wochen wurde daher westlich des Flughafens schon ordentlich geholzt und teilweise sogar gut entwickelter Wald entfernt. Die Arbeiten nähern sich dem Ende und inzwischen ist sogar das Bewachungsgebäude am westlichen Ende der Rollbahn verschwunden.

Flughafensiedlung Finow

Einige Eindrücke aus dem heute nicht mehr genutzten Bereich der Flughafensiedlung in Eberswalde OT Finow, Birkenallee auf der ehemaligen sowjetischen Militärliegenschaft und dazu viele Ruinen:

img_0082