Bahnhof Złocieniec bei Nacht

In Złocieniec kreuzte früher, die Bahnstrecke Grzmiąca–Kostrzyn, die heute aber nur noch auf einem kleinen Teil betrieben wird.

Bahnhof Złocieniec

Złocieniec (deutsch Falkenburg) liegt im Südosten der Woiwodschaft Westpommern am Zusammenfluss der Flüsse Drawa (Drage) und Vansow. Die Umgebung gehört zur Pommerschen Schweiz und zur Pommerschen Seenplatte. Der Ort hat ca. 13.000 Einwohner und hat seit 1877 einen Bahnhof an der Nebenbahn Runowo Pomorskie-Chojnice.

Bis 1991 kreuzte hier die Bahnstrecke Grzmiąca–Kostrzyn. Auf dieser Strecke soll laut Railmap – Kolejowa Mapa Polski und auch wikipedia von Złocieniec nach Süden bis Mirosławiec noch Güterverkehr durchgeführt werden.

Ein Blick auf die Bahnsteige von Złocieniec

Ein Blick auf die Bahnsteige von Złocieniec: