Bahnhof Löcknitz

Löcknitz ist der letzte größere Ort in Mecklenburg-Vorpommern auf dem Weg nach Polen und der letzte Haltepunkt für Züge in Richtung Szczecin an der Bahnstrecke Bützow-Pasewalk–Szczecin. Auch dieser Bahnhof liegt recht verlassen und öde, die Gleise zeugen davon, daß er früher eine größere Bedeutung hatte. Immerhin verkehren hier noch regelmäßige Personenzüge, aktuell vor allem Triebwagen Baureihe 628 der DB AG.

DSC06315

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.