Den wilden Tieren auf der Spur …

Der Barnim ist im nördlichen Bereich eine langsam verwildernde Kulturlandschaft. Aber auch hier im Niederbarnim würde sich ohne menschliches Zutun wahrscheinlich wieder Mischwald ausbreiten. Da aber im Sinne bestimmter Auslegungen von Naturschutz Offenflächen erhalten werden sollen, werden durch die Berliner Forsten auf Teilflächen der Schönower Heide Damwild, Rotwild und Muffelwild gehalten. Und so kann bei einem Neujahrsspaziergang auch ein prächtiger Damhirsch vor die Kamera laufen. (Eigentlich lief er nicht, sondern stand wie Nutzvieh am Zaun)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.