Bei der ODEG in Eberswalde über den Zaun geschaut

Die ODEG bereitet sich auf die Übernahme des RE1 ab 2022 vor und baut den Standort ihrer ODIG (Ostdeutsche Instandhaltungsgesellschaft mbH) in Eberswalde aus.

Ein Regioshuttle befindet sich gerade in der Halle der Unterflurradsatzdrehbank (URD).

Und vor der großen Halle steht der völlig beschmierte VT 646.044.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.