Bahnhof Gubin

DSC07390

Der Bahnhof Gubin liegt an der Bahnstrecke Guben–Zbąszynek.

Wikipedia schreibt im Artikel Bahnstrecke Guben–Zbąszynek zur Entstehung des Bahnhofs Gubin:

1945 wurde die Oder-Neiße-Grenze die neue Westgrenze Polens. Seitdem liegt die gesamte Strecke bis auf einen kurzen Abschnitt in Guben auf polnischem Gebiet und wird von den Polnischen Staatsbahnen (PKP) betrieben. Das von 1900 bis 1921 und dann wieder ab 1930 bestehende zweite Streckengleis wurde abgebaut. Zur Erschließung von Gubin, dem polnischen Teil von Guben, entstand ein neuer Bahnhof nördlich der Stadt. Dort endeten lange Zeit die Personenzüge aus Czerwieńsk (früher Rothenburg an der Oder), im Güterverkehr wurde die Strecke grenzüberschreitend betrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.