SA132-002 in der Mittagshitze und ein großer Sandhaufen

Auf meinem Weg nach Nordosten kam ich kurz vor Pieńsk an diesen Sandberg und fand, daß er ein ganz guter Hintergrund für den bald kommenden Triebwagen abgeben könnte und legte mich auf die Lauer.

Aber eigentlich wurde mir schon bald klar, daß das Ergebnis nicht so doll werden wird. Die Sonne erhitzte den Acker vor mir schon stark, so daß bei einer Teleaufnahme alles verschwimmen wird, für eine Weitwinkelaufnahme war die Landschaft trotz des Haufens etwas leer. Durch die Mittagszeit würden zudem die Farben etwas schwierig wiederzugeben sein. Die Aufnahmen machte ich trotzdem und hatte zwischendurch noch Spaß an der Fotoverfolgung eines Rehbocks (Bild 8946).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.