650 032-4 auf dem Weg nach Stralsund

Von Britz nach Chorin verläuft die Berlin-Stettiner Eisenbahn geradling über einige Kilometer und ist dadurch von der Brücke in Chorin Dorf gut einzusehen. Gut zu fotografieren ist sie aber trotzdem nicht. Es stört die Fahrleitung mit ihren Masten. Und da die Strecke von Südwest nach Nordost verläuft, liegt sie an sonnigen Tagen im Gegenlicht und an den anderen Tagen wird das Licht schnell knapp.

Heute beobachte ich in dem Bereich 650 032-4 auf dem Weg nach Stralsund.

Beim Regioshuttle 650 032-4 handelt es sich um ein sehr interessantes Fahrzeug. Nach Informationen von der Seite inselbahn.de – Portrait Stadler Pankow 37126 handelt es sich bei dem Triebwagen um ein Fahrzeug, dass 2002 als Vorführwagen an Stadler Pankow GmbH als VT 304 ausgeliefert wurde.

Von 15.12.2002 bis 2003 erfolgte die Vermietung an PEG – Prignitzer Eisenbahn GmbH. Am 01.01.2007 erfolgte die Vergabe der NVR-Nummer: 95 80 0650 300-6 D-STAP. 2009 folgte eine kurze Vermietung an die ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH, Parchim und 2009 folgte auch schon der Verkauf an die PRESS – Eisenbahnbau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH. Die Nummern änderten sich dadurch in 650 032-4 bzw. NVR-Nummer 95 80 0650 300-6 D-PRESS.

Seit Dezember 2009 steht der Triebwagen 650 032-4 im Einsatz auf Strecke Bergen (Rügen) – Lauterbach (Rügen) Mole.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.