ein leerer Kistenzug, als es eigentlich schon zu dunkel war

EGP 192 101 mit einem leeren Kistenzug zwischen Danewitz und Rüdnitz als es eigentlich schon fast zu dunkel war: 18:41 – ISO: 6400 – Brennweite: 54.0 mm – 1/500s – f/4.0 – SONY ILCE-6400

Captrain 185 649-1 mit einem Kesselwagenzug nach Süden

Die Sonne ist gerade dabei, unterzugehen, als ich am Bahnübergang der K6005 zwischen Rüdnitz und Danewitz die Captrain-TRAXX F140 AC2 185 649-1 mit einem Kesselwagenzug unterwegs nach Süden sehe. Bei ISO6400 ist das Bild noch gerade so brauchbar.

Einen Lebenslauf zur Captrain 185 649-1 findet man bei railcolor.net, der Text wurde durch mich übersetzt:

26.11.2009 Indienststellung

.12.2009 geliefert an Veolia Cargo SAS, Nanterre [F] „185 649-1“ [NVR-Number: 91 80 6185 649-1 D-VC]

.12.2009 vermietet an ITL – Eisenbahngesellschaft mbH, Dresden [D] „185 649-1“ – [NVR-Number: 91 80 6185 649-1 D-ITL]

..2010 => VC Holding SAS, Clichy [F] „185 649-1“

01.01.2012 => AKIEM – SGVMT Société de Gestion et Valorisation de Matériel de Traction SASU, Paris [F] „185 649-1“

Bombardier 34706

EGP 192 101 mit einem Kistenzug

Ich hatte eigentlich am Bahnübergang zwischen Rüdnitz und Danewitz angehalten, um den RE66 mit seinen GTW 2/6 zu fotografieren. Das klappte aber nicht, da mein Akku erschöpft war. Die Schranke ging aber fast sofort wieder runter und aus der Gegenrichtung und damit auch aus dem Gegenlicht kam EGP 192 101 (91 80 6192 101-4 D-EGP) mit einem Kistenzug.

Die 192 101 zog einen langen weitgehend beladenen Zug aus Containertragwagen Sggnss. Der erste Wagon hinter der Lok trug die NVR-Nummer: 33 54 4663 794-4 CZ-MT. Weiter hinten konnte ich noch die NVR-Nummer 33 54 4663 780-3 CZ-MT erkennen.

Bhf. Eberswalde am 2. Tag des 2. Streiks

Ein kurzer Blick auf den Bahnhof Eberswalde am 2. Tag des 2. Streiks. (Für den Güterverkehr ist es allerdings schon der 4. Tag):

112 117-7 steht mit einem RE aus Doppelstockwagen im Bahnhof, direkt dahinter steht ein 2. Regionalexpress.

Aus Süden pirscht sich eine 298 der DB AG mit einem sehr gemixten Zug aus Güterwagen an und bleibt schon kurz hinter dem Bahnsteigstellwerk stehen. Ich vermute der Zug soll zum Abwracken auf das alte Walzwerkgelände oder zu Theo Steil gebracht werden. Eine 2. Lok der Baureihe 298 setzt sich ans hintere Ende.

Eine Traxx 3 der DB AG zieht einen Zug aus Kesselwagen über Bahnsteiggleis 3 nach Süden. Links steht noch ein Talent 2 der DB AG, hinter dem Güterschuppen rangiert die NEB und gleich kommt auch der Zug der NEB aus Templin nach Eberswalde gefahren.

RE 18484 an der Behmbrücke

Ein Sonderzug nach Stralsund. Der Verstärker-RE (RE3 / RE18484) an die Ostsee wird heute geführt von 143 267 und einem freundlich grüßenden Lokführer.

Der Zug kommt heute über die Außenkurve aus Gleis 10 des Bahnhofs Berlin Gesundbrunnen. Vor einem Monat fuhr er gezogen von der gleichen Lok ein Gleis weiter innen: 143 267 mit einem Ergänzungs-Regionalexpress nach Stralsund.

RE 3342 nach Angermünde kurz nach dem Verlassen von Berlin Gesundbrunnen

Heute zieht 147 017 den RE3 (RE 3342) nach Angermünde. Hier zu sehen kurz nach dem Verlassen des Bahnhofs Berlin Gesundbrunnen.

193 370 legt sich in Erkner in die Kurve

Bei einer Stippvisite sehen wir 193 370 der DB AG, wie sie sich in Erkner in die Kurve legt. Am Haken hat sie eine lange Reihe von Autotransportwagen, die auf dem Weg nach Osten sind.

143 267 mit einem Ergänzungs-Regionalexpress nach Stralsund

Ein seltenes Bild, eine Lok der Baureihe 143 mit einem einstöckigen Regionalexpress in Berlin. Es handelt sich um den RE3 (RE 18484), der als Ergänzung zum normalen RE3 nach Stralsund fährt.

Der Steuerwagen trägt die Nummer D-DB 50 80 80-35 684-5 Bybdzf 482.1 und hat einen sogenannten Wittenberger Kopf.

D-DB 50 80 80-35 684-5 Bybdzf482.1

RE3 nach Angermünde an der Hochstraßenbrücke

Der RE3 fährt derzeit nur bis Angermünde statt Schwedt, da auf der Angermünde-Schwedter-Eisenbahn umfangreiche Gleisbauarbeiten stattfinden. Hier ist der RE 3342 nach Angermünde mit der 147 017 als Zuglok kurz vor dem Bahnhof Gesundbrunnen.

SAAR RAIL 151 165-8 mit 3 Torpedopfannenwagen im Bahnhof Völklingen

SAAR RAIL 151 165-8 mit 3 Torpedopfannenwagen im Bahnhof Völklingen, aufgenommen mit der Sony a6400. Parallel dazu wurde auch ein Bild mit einer NEX-5N aufgenommen: ein anderer Blick auf SAAR RAIL 151 165-8 – das gefällt mir fast besser als mein eigenes, da der große Schornstein nicht so knapp am oberen Rand endet.

Die Idee, die Züge der Saarstahl AG vor der Kulisse der Völklinger Hütte einmal zu beobachten, kam über die Ausgabe 311 der Drehscheibe, in der die Abfahrtszeiten der Flüssigeisenzüge aufgeführt waren. Neben uns stand noch ein älterer Herr, der anscheinend auch genau zum fotografieren dieses Zuges hierher gekommen war.

151 165- 8 kommt nach Völklingen

Nachdem 294 704-2 den Bahnhofsbereich verlassen hat, kommt um 9:11 Uhr 151 165- 8 mit 3 Torpedopfannenwagen nach Völklingen. Die E-Lok trägt die NRV-Nummer 91 80 6151 165-8 D-SRG.