Chausseehaus Rieplos

Heute war ich in Rieplos auf der Suche nach dem auf einer alten Kare verzeichneten Chausseehaus. Gefunden habe ich es allerdings nicht und vermute nach dem Besuch, dass es sich früher zwischen der Feuerwehr und der Brücke über das Rieploser Fließ (rechts im Bild das rote Geländer) befunden haben müßte.

Durch Rieplos komme ich seit langer Zeit immer wieder einmal und fand vor allem dieses Gebäude am Ortsausgang Richtung Storkow interessant und auffällig. Auf der Karte von 1919 ist es aber noch nicht abgebildet. Es war für mich immer ein mögliches Chausseehaus.

Etwas näher an der Markierung auf der Karte steht dieses etwas ältere Gebäude. Es hat einen schönen zugewachsenen Giebel. Steht aber eigentlich auch etwas weit von der Straße entfernt:

Noch ein zweiter Blick auf das alte Gebäude und die Feuerwehr und das dahinter befindliche Wohnhaus:

Zum Abschluss noch Screenshots zweier alter Karten zum Vergleich. Die linke 1:50.000-Karte zeigt den Hinweis auf ein Chausseehaus, allerdings ist nicht ganz klar, welches Gebäude es sein könnte. Die rechte Abbildung zeigt einen Ausschnitt eines Meßtischblattes von 1934. Das Chausseehaus ist hier nicht mehr gekennzeichnet. Es ist aber deutlich ein Gebäude südlich des Rieploser Fließes im Kreuzungsbereich zu erkennen. Das Gebäude ist heute nicht mehr vorhanden und der Straßenverlauf wurde in diesem Bereich auch scheinbar verändert. Die S-Kurve wurde geglättet, so daß die Kurve der Hauptstraße jetzt gleichmäßiger verläuft und nicht mehr so eng ist.

Die Karten sind im Virtuellen Kartenforum 2.0 zu finden, wo auch gut der aktuelle Verlauf an Hand der unterlegten Openstreetmap verglichen werden kann: Virtuelles Kartenforum 2.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.