Talent 2 in Biesenthal

Eigentlich wollte ich heute Abend in Biesenthal nur schnell etwas abholen. Nachdem bei meiner Ankunft aber ein PESA Link als Regionalbahn den Bahnübergang Richtung Eberswalde quert und kurz danach ein ÖBB Taurus mit Kesselwagen nach Süden fährt, ist meine Neugier geweckt und so begebe ich mich an eine meiner liebsten Beobachtungsstellen der Region. Es folgt jetzt allerdings eine Pause und eigentlich ist es auch schon zu dunkel und so beschließe ich, nur noch die Regionalbahn nach Senftenberg abzupassen.

Unterwegs als RB24 ist heute 442 328.

Und einen Nachschuß mit Getreidespeicher gibt es auch noch:

Volles Haus im Bahnhof Eberswalde

Es ist voll im Bahnhof Eberswalde an diesem trüben verregneten Morgen Anfang März. Neben den Triebwagen der NEB, die nach Seelow (VT002 der NEB als RB60) und Joachimsthal (VT 009 der NEB als RB63) fahren werden, stehen ein Talent 2 (442 830) als RB24 nach Senftenberg, ein RE3 Stralsund mit 112 102-9 und ganz rechts 232 489-5 der MEG mit einem Zementzug.

Im Abstellbereich standen noch Railpool 187 312-4, Press 203 051-8 und DB AG 298 326-0.

Für den Talent 2 442 830 findet sich auf der Seite Reihungsübersichten » Baureihe 442 (0442.3, 5-teiliger Talent 2 der DB) folgende Zusammenstellung:

0442 330-7
0442 330-7 – 0443 330-6 – 0843 330-2 – 0443 830-5 – 0442 830-6
-> Einsatzgebiet „VBB Stadtbahnnetz Los 1&3“
-> Türanordnung 1+1+1+1+1
-> 600 mm Einstiegshöhe
-> Unterflurschiebetrittkasette und Schiebetritt unten
-> eine behindertengerechte Toilette und eine nicht behindertengerechte Toilette

Quelle: Reihungsübersichten » Baureihe 442 (0442.3, 5-teiliger Talent 2 der DB)

Treffen der RB24 in Lübben

442 330 aus Eberswalde nach Senftenberg trifft in Lübben auf 442 827 aus Senftenberg nach Eberswalde.

Zur Reihung der Talent 2 habe ich folgende Seite gefunden:

Reihungsübersichten » Baureihe 442 (0442.3, 5-teiliger Talent 2 der DB)

Demnach ist 442 330 folgendermaßen aufgebaut:

0442 330-7
0442 330-7 – 0443 330-6 – 0843 330-2 – 0443 830-5 – 0442 830-6
-> Einsatzgebiet „VBB Stadtbahnnetz Los 1&3“
-> Türanordnung 1+1+1+1+1
-> 600 mm Einstiegshöhe
-> Unterflurschiebetrittkasette und Schiebetritt unten
-> eine behindertengerechte Toilette und eine nicht behindertengerechte Toilette

Und für den 442 827 sieht es so aus:

0442 327-3
0442 327-3 – 0443 327-2 – 0843 327-8 – 0443 827-1 – 0442 827-2
-> Einsatzgebiet „VBB Stadtbahnnetz Los 1&3“
-> Türanordnung 1+1+1+1+1
-> 600 mm Einstiegshöhe
-> Unterflurschiebetrittkasette und Schiebetritt unten
-> eine behindertengerechte Toilette und eine nicht behindertengerechte Toilette

VT 43 der HANS bei Einfahrt in den Bahnhof von Brügge (Prignitz)

Noch immer bedient die HANS die Strecke von Pritzwalk nach Meyenburg. Bei der geringen Auslastung ist die Frage, wie lange noch. VT 43 der HANS ist hier bei der Einfahrt aus Meyenburg in den Bahnhof von Brügge (Prignitz) zu sehen. Er bremst nur kurz, da niemand zusteigen oder aussteigen will, geht es ohne Stopp weiter.

Doppel-GTW auf dem Weg nach Szczecin

646 011-6 und 646 029-0 sind auf dem Weg nach Szczecin als RE 66 (5804). In Kürze werden sie den Bahnhof von Passow erreichen, wo sie auch den Gegenzug abpassen müssen. Ab Passow ist die Strecke eingleisig.

Talent der NEB auf der Brücke über den Oder-Havel-Kanal

Als ich mich kurz vor der Brücke über den Oder-Havel-Kanal befinde, höre ich ein lautes Rumpeln auf der Finowkanal-Brücke und kurz danach ist der Triebwagen auch schon über dem Oder-Havel-Kanal.

NEB Regioshuttle zwischen Götschendorf und Ringenwalde

Als ich mit dem Rad durch die Ringenwalder Endmoräne stromerte, hörte ich plötzlich das Signal eines Triebwagens und gleich darauf war er auch schon an mir vorbei.

Mir blieb dann noch der Nachschuß:

MRB 0013 kurz vor Borsdorf

MRB 0013 (Mitteldeutsche Regiobahn) fährt kurz vor Borsdorf als RB74067 nach Leipzig Hbf. auf der Bahnstrecke Borsdorf–Coswig. Die eingleisige Strecke war ab 1989 auf dem Abschnitt Borsdorf–Beucha elektrifiziert, die alten Masten stehen noch. Die Kettenwerke wurden 2011 abgebaut.

SA103-010 (95 51 2 710 054-8 PL-PREG) im Bahnhof von Płoty

SA103-010 (95 51 2 710 054-8 PL-PREG) kommt aus Richtung Kolobrzeg als R88653 nach Szczecin Glówny im Bahnhof von Płoty an und wird in ca. 1 Stunde als R88632 nach Kolobrzeg zurück fahren. Im Abschnitt Richtung Goleniow / Szczecin finden umfangreiche Bauarbeiten statt, weshalb die Fahrgäste hier auf den Bus umsteigen müssen.

Płoty befindet sich an der Bahnstrecke Koszalin–Goleniów / Linia kolejowa nr 402 und war früher Kreuzungsbahnhof mit der Bahnstrecke Worowo–Wysoka Kamieńska / Linia kolejowa nr 420.

Regionalbahn nach Joachimsthal, kurz vor dem Bahnhof Golzow

Ein Regioshuttle der Niederbarnimer Eisenbahn hebt sich nur noch knapp vom weiten Grün östlich des Dorfes Golzow ab. Der Triebwagen ist als RB63 auf dem Weg nach Joachimsthal.