Chausseehaus Kirch Grubenhagen L20

An der L20 befindet sich kurz vor dem Ortsteil Kirch Grubenhagen von Vollrathsruhe dieses schöne Chausseehaus. Dieses Chausseehaus hatte ich bereits im März 2016 fotografiert: Vollrathsruhe / Kirch Grubenhagen Chausseehaus

Bahnhof / Haltepunkt Charlottenhof

Ein Bild vom ehemaligen Bahnhof / Haltepunkt Charlottenhof an der Bahnstrecke Parchim–Neubrandenburg (auch Mecklenburgische Südbahn genannt). Der Bahnhof befindet sich am Rand des Dorfes Kargow.

Zollhaus Göhren

Das Zollhaus oder Tollhus von Göhren bei Woldegk. Erbaut am Anfang des 19. Jahrhunderts wurde es bis 1866 zur Eintreibung der Zölle an der Landesgrenze zwischen Mecklenburg und Brandenburg genutzt. Seit 2006 ist es im Eigentum der Stadt Woldegk, zu der Göhren inzwischen gehört, und wurde aufwändig saniert. Heute beherbergt es eine Ausstellung zum deutschen Widerstand.

Bahnhof Ferdinandshof

Der Bahnhof Ferdinandshof befindet sich an der Bahnstrecke Angermünde–Stralsund im Landkreis Vorpommern-Greifswald.

Ferdinandshof diente früher auch als Übergangspunkt zwischen Schmalspur- und Normalspurbahn für die am 1. Oktober 1892 eröffnete MPSB (Mecklenburg-Pommersche Schmalspurbahn). Von der Schmalspurbahn und auch den übrigen Anlagen ist heute nichts mehr zu sehen.

EWL und LOCON im Hafen von Stralsund

Zwei Loks der DR-Baureihe V100, später BR 110, 112 … stehen im Hafenbereich der Hansestadt Stralsund und warten auf neue Aufgaben.

Bei der grauen Lok handelt es sich um die Lok 98 80 3202 535-1 D- EF M von EWL (European Wagon Lease).

Die Lok ist Baujahr 1983 und gehört zum Untertyp V 100.4, der laut wikipedia in insgesamt 86 Exemplaren gebaut wurde. Erster Eigner war das VEB: Kalikombinat „Ernst Thälmann.

Die wechselvolle Geschichte der Lok endete 2020 vorläufig mit dem Übergang an EWL – European Wagon Lease Asset GmbH & Co. KGaA, Hamburg „202 535-1“.

Der komplette Lebenslauf ist hier zu finden: v100-online.de – Fahrzeugportrait LEW 17732

Bei der zweiten Lok handelt es sich um LOCON 212 (92 80 1293 503-9 D-LOCON). Bei dieser Lok ist in den üblichen Datenbanken das Spenderfahrzeug nicht bekannt. Sie wurde scheinbar bei Adtranz (ABB Daimler Benz Transportation GmbH, Kassel) modernisiert und dort als „72800“ geführt.

Seit 26.09.2005 gehört sie zur LOCON LOGISTIK & CONSULTING AKTIENGESELLSCHAFT, Oberuckersee als „212“. Von 09.02.2007 bis 19.03.2007 war sie an Railion Deutschland AG, NL Hannover „203 212-6“ vermietet. Neuere Daten liegen nicht vor.

Quelle: v100-online.de – LOCON 212

Die LOCON 212 hatte ich im letzten Jahr bereits in Pinnow fotografiert: LOCON 212 in Pinnow

An gleicher Stelle hatte ich im Januar 2006 die DE 300.02 von EKO TRANS fotografiert: DE 300.02 in Stralsund

EP Cargo aus dem Gegenlicht

Auch der letzte heute fotografierte Zug kommt aus dem Gegenlicht. 187 086 von EP Cargo zieht einen Zug aus Rolldachwagen nach Süden.

Nur wenige Minuten später kommt noch eine 140 von PRESS mit Tankcontainern in Richtung Norden durch den Bahnhof Kratzeburg. Diese entwischt mir aber.