RE66 nach Szczecin Główny (RE 5800) im Gleisdreieck Gesundbrunnen

Auf dem Rückweg nach Szczecin Główny legt sich das Duo aus den zwei GTW 2/6 der DB AG (95 80 0 646 028-0 D-DB und 95 80 0 646 011-6 D-DB) im Gleisdreieck Gesundbrunnen in die Kurve. Dieses mal führt 646 011-6.

RE66 kurz vor dem Bahnhof Berlin Gesundbrunnen

RE66 von Szczecin Główny nach Berlin Gesundbrunnen (RE5801) zwischen den Brücken Bornholmer Straße und Behmstraße. Gebildet wird die Doppeltraktion heute durch zwei GTW 2/6 der DB AG (95 80 0 646 028-0 D-DB und 95 80 0 646 011-6 D-DB). Der 646 028-0 führt das Duo an.

GTW 2/6 in Doppeltraktion als RE66 nach Szczecin Główny bei Kerkow

GTW 2/6 in Doppeltraktion als RE66 nach Szczecin Główny am Bahnübergang zwischen Kerkow und Görlsdorf

2 x PCK DE18

Aufnahmen aus dem Auto heraus bringen eigentlich nix. Und so blieb ich auch entspannt sitzen, als ich in Chorin an der bereits geschlossenen Schranke zum Stehen kam. Als ich in der Ferne aber 2 Dieselloks im Doppelpack sah, mußte es schnell gehen. Für PCK DE 18-7 (92 80 4185 016-7 D-PCK) und PCK DE 18-6 (92 80 4155 014-2 D-PCK), die als Doppelpack auf dem Weg nach Schwedt bzw. Stendell waren, wurden es daher maximal Sichtungsbilder.

Bei der DE 18-7 handelt es sich um die Lok mit der Fabriknummer: 5502217 (Fahrzeugportrait Vossloh 5502217), die 2016 an die PCK AG geliefert wurde.

Lok DE 18-6 wurde zuerst an Vossloh Locomotives GmbH ausgeliefert und von 11.08.2016 – 14.12.2016 an die PCK Raffinerie GmbH vermietet. Seit 15.12.2016 gehört auch sie der PCK Raffinerie GmbH aus Schwedt (Oder). (Daten aus: Fahrzeugportrait Vossloh 5502234).

RB66 in Casekow

Statt des Sonderzuges (Warten im Regen) kommt einige Minuten nach Plan GTW 2/6 646 022-3 der DB AG (9 80 0 646 022-3 D-DB) als RB66 durch Casekow. Der Bahnhof hat sich inzwischen geleert. In die RB66 stiegen immerhin noch 4 Fahrgäste ein.

GTW 2/6 der DB AG aus Richtung Szczecin Główny kommt in den Bahnhof Passow

Seit einigen Jahren verkehren im Verkehr nach Szczecin GTW 2/6 der DB AG. Hier ist eine Doppeltraktion als RE5809 auf dem Weg von Szczecin Główny über Angermünde nach Berlin-Gesundbrunnen und kommt gerade in den Bahnhof Passow. Die Doppeltraktion besteht aus den Einheiten 95 80 0 646 021-5 D-DB und 9580 0 646 011-6 D-DB. Interessant die unterschiedliche Schreibweise im Bereich der 9580.

232 128-9 wartet in Biesenthal

Es ist grau und feucht und wird bald wieder dunkel, als ich 232 128-9 in Biesenthal treffe. Im Schlepptau hat sie Railion 232 587-6 und eine Reihe von Gaskessel und Knickkesselwagen.

232 128-9 wurde 1974 an die Deutsche Reichsbahn als „132 128-0“ ausgeliefert und kam ab 14.12.1974 zum Bw Leipzig Süd. Die Umzeichnung in „232 128-9“ erfolgte am 01.01.1992.

Im Oktober 2007 ging sie an PCC Kolchem Sp. z o.o., Brzeg Dolny „232 128-9“ [East-West-Railways], am 12.11.2009 erfolgte der Wechsel zu DB Schenker Rail Polska S.A., Zabrze „232 128-9“ [NVR-Nummer: 92 80 1232 128-9 D-DBSRP] und am 19.04.2010 wurde die Lok zunächst ausgemustert. (offizieller Abgang aus deutsche DB AG – Bestand). Am 22.08.2012 wurde der Lok wieder Leben eingehaucht und sie ging an die DB Schenker Rail Deutschland AG, wodurch sie dann am 01.03.2016 zu DB Cargo Deutschland AG kam. Die NVR-Nummer lautet 92 80 1232 128-9 D-DB.

gekürzt aus: 0344 – Die Ludmilla in aller Welt