RE3 nach Schwedt an der Oder

Aus dem harten Gegenlicht kommt der RE3 aus Berlin Gesundbrunnen auf die Heinersdorfer Brücke (Prenzlauer Promenade / A114) zugefahren. Im Hintergrund rechts ist noch ein PESA Link der Niederbarnimer Eisenbahn auf dem Weg nach Gesundbrunnen zu erkennen.

Die Flächen links sind der ehemalige Güterbahnhof Pankow-Heinersdorf, der in den nächsten Jahren zu einem neuen Wohn- und Geschäftsviertel umgestaltet werden soll. Bisher liegen allerdings nur verschiedene Entwürfe für die Gestaltung vor.

Die Zuglok des RE3 ist für mich eine Premiere. Es ist der erste RE3 mit einer TRAXX3 (DB-Baureihe 147), den ich sehe. In den letzten Jahren war meist eine Lok der Baureihe 112 an der Spitze anzutreffen. Heute zieht 147 016.

Laut der Webseite Trains, Railways and Locomotives: Railcolor.net – Bombardier 35108 handelt es sich um eine TRAXX P160 AC3, die 2016 gebaut wurde seitdem für die DB Regio AG als 147 016 unterwegs ist und die NVR-Number lautet: 91 80 6147 016-0 D-DB trägt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.