Blick auf die Baustelle der neuen Schleuse Zerpenschleuse

DSC03642

Im Rahmen der Wassertourismus Initiative Nordbrandenburg (WIN) wird der Lange Trödel wieder schiffbar gemacht und dazu auch die Schleuse in Zerpenschleuse wieder hergestellt. Das Bild zeigt die Baustelle über das zukünftige Wasserstraßenkreuz Finowkanal/Oder-Havel-Kanal hinweg fotografiert.

Triebwagen VT 643.04 der NEB südlich von Ruhlsdorf-Zerpenschleuse

DSC03610

Durch einen Zufall kam ich heute dazu, ein Motiv von 2001 einmal nachzustellen. Damals fotografierte ich an einem kalten Wintermorgen auf der Heidekrautbahn ein U-Boot auf dem Weg nach Groß-Schönebeck über Ruhlsdorf-Zerpenschleuse (219 010-6 auf der Heidekrautbahn nach Norden).

Heute ist es ein Dieseltriebwagen des Typs Talent der Niederbarnimer Eisenbahn (NEB). Der Morgen ist auch nicht mehr ganz so kalt, als der Zug endlich kommt, so daß auch der Reif fast komplett verschwunden ist.

Bei dem Triebwagen handelt es sich um das einzige graue Modell mit der Nummer VT 643.04, das ich vor 7 Jahren bereits bei Basdorf fotografieren konnte: Heidekrautbahn. Damals dachte ich allerdings, daß der Treibwagen noch Farbe bekommen würde und eine Nummer hatte er auch noch nicht an der Front.

Fotogener Barnim

DSC03412

Auf dem Weg nach Hause mußte ich heute an den letzten Beitrag auf kwerfeldein aus der Reihe Fotogenes Deutschland denken (Fotogenes Deutschland – Kreideküste) bei dem auch das Licht eine große Rolle spielte. Nun ist der Barnim nicht die Kreidefelsen auf Rügen, schön und fotogen ist es aber auch hier.

Gesehen auf der L30 auf dem Weg von Ützdorf nach Wandlitz kurz vor Arendsee.

Altes und neues Schiffshebewerk Niederfinow

DSC03221

Altes und neues Schiffshebewerk in Niederfinow, gesehen vom Südufer.

Panorama der Schiffshebewerke in Niederfinow

DSC03228

Langsam wächst das neue Schiffshebewerk neben dem alten in Niederfinow und die Panoramaaufnahme zeigt schon deutlich, wie die Zukunft aussehen wird.

Blick vom Liebenstein

DSC03217

Heute am 4. Februar 2014 ist der kurze Winter eigentlich schon wieder vorbei, über Nacht gab es aber noch einmal Bodenfrost und so schimmert der Hang des Liebenbergs frisch bereift im Morgenlicht.

Lokschuppen der EFE in Finowfurt abgerissen

DSC08596

Als ich heute durch den Mühlenweg in Finowfurt fuhr, dachte ich darüber nach, was man mit dem alten Lokschuppen so anstellen könnte. Umso irritierter war ich, als ich ihn beim näher kommen nicht sah und dann feststellte, daß er komplett dem Erdboden gleich gemacht wurde. Immerhin werden einige der Steine wohl weiterverwendet werden. Sie lagen sorgfältig gestapelt auf Paletten.

Ein Beitrag in eigener Sache: Bahnhofsvorplatz Eberswalde

IMG_2573

Gerne gebe ich meine Bilder für andere Projekte weiter. Und so freut es mich, dass der ALNUS e.V. ein Bild vom Bahnhofsvorplatz von Eberswalde in seinem Beitrag Zur Geschichte des Eberswalder Bahnhofsvorplatzes verwenden wollte.

Das Bild entstand am Nachmittag des 20. September 2006 und war schon mal hier zu sehen: 20.09.2006 – Bahnhofsvorplatz Bahnhof Eberswalde

Autobahnkreuz Barnim

DSC08129

Die Baustelle am alten Autobahndreieck Schwanebeck bzw. jetzt neu Autobahnkreuz Barnim gehen langsam dem Ende entgegen. Dieses Morgenbild zeigt den östlichen Teil.

Guten Morgen im Barnim

DSC08125

Windräder und Sonne an einem dunstig wolkigen Morgen bei Birkholz im Barnim.

Repowering bei Tempelfelde

DSC08121

Im Windradfeld von Tempelfelde findet gerade ein Repowering statt, ein Paar Eindrücke von einem Sommermorgen.

3-fach Traktion in Blumberg

DSC08116

ODEG VT 650.68 führt ein Dreiergespann von Regioshuttle RS1 als RB25 nach Werneuchen über die Autobahnbrücke der A10 zum Bahnhof Blumberg.

Schiffshebewerk Niederfinow, Stand Juli 2013

DSC08028

Der Alltagstrott sorgt manchmal dafür, daß man vergißt, was es noch für interessante Sachen zu sehen und erleben gibt. Daher nehme ich mir ab und zu eine kleine Auszeit vor der Arbeit und besuche zum Beispiel die Baustelle vom Schiffshebewerk Niederfinow. Seit meinem letzten Bildbesuch im April (Morgenstimmung am Schiffshebewerk Niederfinow) sind die Pylone und Seilrollenträgerstützen etwas weiter gewachsen.

VT 650.74 in Niederfinow

DSC08018

Die ODEG pendelt stündlich zwischen Berlin-Lichtenberg und Wriezen, alle zwei Stunden fährt sie auch weiter bis Frankfurt (Oder). Dabei kommen ca. alle 30 Minuten Triebwagen der ODEG durch Niederfinow. Hier ist das Regioshuttle VT 650.74 auf dem Weg nach Wriezen im Bahnhof von Niederfinow gelandet.

Bahnhof Niederfinow

DSC08015

Eindrücke vom Bahnhof Niederfinow (gelegen im Ortsteil Struwenberg).

Locon 104 bei Danewitz

DSC07729

Einsame Diesellok der LOCON begegnet in der Nähe von Danewitz einer Doppeltraktion von Regioshuttle der ODEG.

Da fliegt was

DSC07664

Da fliegt was auf dem Werbellinsee, eine Motte gesehen auf dem Werbellinsee.

ex-PEG-Talent in NEB-Diensten

DSC07655

Die Prignitzer Eisenbahn (oder hier: PEG) hat in den letzten Jahren alle Einsatzgebiete für ihre Triebwagen verloren. So verwundert es nicht, daß einige Triebwagen neue Eigner finden würden. Einer von Ihnen fährt hier als RB27 für die NEB von Wensickendorf nach Karow auf den Bahnhof Basdorf zu.

Der Finowkanal am Morgen

DSC06834

Der Finowkanal am Morgen westlich der Schleuse Drahthammer.

Papierfabrik am Finowkanal

DSC06494

Nach der Panoramaaufnahme jetzt noch einige normale Bilder der Papierfabrik Wolswinkel am Finowkanal.

Papierfabrik Wolfswinkel am Finowkanal im Panorama

DSC06496

Die Papierfabrik Wolfswinkel ist eines der beeindruckendsten Gebäude am Finowkanal. Leider wird der Zustand der Gebäude aber immer schlechter. Hier gibt es einmal eine Panoramaaufnahme, aufgenommen mit der Panoramafunktion meiner Sony NEX-5N.

Weitere interessante aktuelle und alte Bilder gibt es neben meiner Seite (Papierfabrik) auch auf:

historische Fotos und Postkarten vom Finowkanal von Andreas Preuß

und auf

Eberswalder Schnappschüsse – Papierfabrik am Finowkanal von Knut Göritz

Regioshuttle der ODEG im Bahnhof Joachimsthal

DSC06463

Regioshuttle der ODEG VT 650.78 an einem Frühlingsmorgen im Bahnhof Joachimsthal.

Morgenstimmung am Schiffshebewerk Niederfinow

DSC06125

Halbwegs unbeeindruckt von den Diskussionen Zukunft der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung gehen die Arbeiten am Neubau des Schiffshebwerks Niederfinow weiter. Die Seilrollenträgerstützen und auch die Pylone wachsen langsam in die Höhe und das Bauwerk gewinnt an Kontur. Die Aufnahmen entstanden gegen 7.30 kurz nachdem die Sonne aufgegangen war und kurz bevor sie wieder hinter Wolken verschwand:

Zur Zukunft der WSV hat die wikipedia derzeit klare Worte gefunden:

Die in der derzeitigen Bundesregierung vertretenen Parteien CDU und FDP hatten sich in ihrem Koalitionsvertrag darauf geeinigt, ein Gesetz zur Reform der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung vorzulegen. Hintergrund dieser Vereinbarung ist die Umwandlung der Behörde in ein privatwirtschaftliches Unternehmen, das die Aufgaben übernehmen soll. Vom Bund ist im Endstadium der Reform nur noch eine Kontrollfunktion vorgesehen. Bereits im September 2010 fand dazu eine Anfrage der Grünen statt. Der zuständige Bundesminister für Verkehr Peter Ramsauer hat hierzu einen sogenannten Maulkorberlass verfügt, der den Amtsleitern verbietet, Erklärungen abzugeben.

aus: wikipedia: Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Jetzt wird doch Frühling

DSC05965

Der Frühling ist da

DSC05683

Es scheint, als würde jetzt am 05. April der Frühlimg wirklich kommen und dieser komische Winter ein Ende finden. Der Schnee geht immer weiter zurück und vereinzelt lassen sich sogar die ersten Frühblüher im Schnee sehen.