Schlagwort: Barnim

RE3 mal wieder, heute mit 112 184

Als ich heute vom Krankenhaus Richtung Tierpark Eberswalde fuhr, sah ich aus dem Augenwinkel etwas rotes vor einem Güterzug auf dem Bahnhofsgelände und beschloss spontan und trotz des eher mäßigen Wetters mein Glück zu versuchen.

Als ich am Bahnübergang geparkt hatte, war von dem Güterzug aber nicht mehr viel zu sehen. Er hatte sehr weit zurück gesetzt. Statt dessen kam kurz darauf 112 184 der DB AG vor dem RE3 nach Berlin-Gesundbrunnen.

G1204 276 003-7 auf dem Gelände des Eisenbahnwerk Eberswalde GmbH (ehemals RAW Eberswalde)

G1204 276 003-7 (98 80 0276 003-7 D-RCM) sonnt sich auf dem Gelände des Eisenbahnwerk Eberswalde GmbH (ehemals RAW Eberswalde). Der Beschriftung nach ist die Lok aktuell im Bestand von RCM – Rail Care and Management GmbH München (rcm-rail.de). loks-aus-kiel.de meint aber Portrait MaK 1000798, die Lok wäre schon seit April 2017 an Gunvor Deutschland GmbH aus Ingolstadt untervermietet.

Der Zug des Tages

Der Zug des Tages kommt heute aus Süden. 132 293-2 kommt mit einem Kesselwagenzug auf das Ausweichgleis in Biesenthal und muß die Begegnung mit der RB24 nach Senftenberg (Talent 2 – 442 021/821) abwarten, weil der RE66 nach Szczecin etwas verspätet war.

Die 132 293-2 fährt für EBS – Erfurter Bahnservice Gesellschaft mbH, mehr Informationen zum Loklebenslauf und auch Bilder siehe z.B. hier: br232.com – Portrait LTS 0508 oder hier: 0508 – Die Ludmilla in aller Welt

Oderhaupt der Schleuse Hohensaaten Ost

Bei der Schleuse Hohensaaten ist es schwierig von einem Ober- und Unterhaupt zu sprechen, da die Wasserstände der Oder mal höher und mal niedriger als auf der Oderhaltung (Abschnitt Richtung Liepe / Niederfinow) sind. Es wird daher manchmal vom Oderhaupt gesprochen. Hier noch mit ordentlich Eis.

Die Class 66 im Gegenlicht und einige ihrer Eamnos

Als Ergänzung zum vorherigen Post noch die ins Gegenlicht enteilende Class 66 66004 von FPL und einige ihrer Güterwagen vom Typ Eamnos bzw. Eamnoss:

Freightliner (FPL) 66004 – 3 650 003-8 auf dem Weg nach Süden kurz vor dem Bahnhof Eberswalde.


33 51 584 0 118-2 – PL-FPL – Eamnos 3089 – Stacja Lublin Tatary


37 80 5840 100-1 – D-FPL – Eamnos – 3089 – Stacja Lublin Tatary


31 51 5841 065-6 PL-FPL – Eamnoss11 – Stacja Lublin Tatary

Nachdem der Zug durch war, kam aus dem Gegenlicht Regioshuttle VT 014 der Niederbarnimer Eisenbahn als RB61367 nach Joachimsthal vorbei.

Und als ich eigentlich dachte, nun wäre wirklich alles vorbei, kam noch 155 178-7 aus Norden und das alles nur 7 Minuten nach der Class 66.

Freightliner 66004

Ich wollte nach der Arbeit unbedingt das schöne Frühlingswinterlicht nutzen und wenigsten noch einen schönen Zug fotografieren. Dass dann noch eine Class 66 mit einem Güterzug aus der richtigen Richtung kam, krönt diesen Beschluß.

Freightliner (FPL) 66004 – 3 650 003-8 mit einem langen Zug von offenen E-Wagen (Eamnos) am alten Containerbahnhof von Eberswalde.

Bahnhofsumbau Friedrichswalde

In Friedrichswalde an der Bahnstrecke Britz – (Templin) – Fürstenberg erfolgte ein gravierender Bahnhofsumbau. Die beiden Weichen wurden zurückgebaut, so daß das zweite Gleis nicht mehr genutzt werden kann. Ebenso wurden alle Einfahr- und Ausfahrsignale abgebaut. Nostalgiker wird das traurig stimmen, andererseits kann es auch bedeuten, daß in Zukunft wieder Verkehr auf der Strecke zu erwarten ist.

Bewegung auf dem Gelände des Eisenbahnwerk Eberswalde GmbH

Nach dem neuen Eigentümerwechsel tut sich wieder etwas auf dem Gelände des Eisenbahnwerk Eberswalde GmbH (ehemals RAW Eberswalde). Die Loks V22 05 der EGP und eine V100 (92 80 1293 501-3 D-LDS) der LDS GmbH (www.ldsgmbh.de) rangieren vor sich hin: