Kategorie: Barnim

Abriss bei der Fliegersiedlung

Im Bereich der Fliegersiedlung nördlich des Flughafens wird abgerissen. Die Reste des Kasernengeländes des 787. Garde-Jagdfliegerregiments werden zurück gebaut. Die Fläche wird durch die Stadt Märkische Heide genannt, der Begriff ist mir allerdings nur aus der Presse geläufig.

die MOZ schrieb dazu zuletzt am 17.04.2018:

RÜCKBAU DER EINSTIGEN MILITÄRANLAGE IN FINOW LÄUFT SEIT DEZEMBER / MITTE 2019 SOLLEN ARBEITEN ERLEDIGT SEINSanierungVerwilderte Kaserne weicht Heide

Ich hatte die Ecke von Finow u.a. vor ca. 10 Jahren etwas dokumentiert. Die Bilder sind hier zu finden: Flughafensiedlung Finow

Oderhaupt der Schleuse Hohensaaten Ost

Bei der Schleuse Hohensaaten ist es schwierig von einem Ober- und Unterhaupt zu sprechen, da die Wasserstände der Oder mal höher und mal niedriger als auf der Oderhaltung (Abschnitt Richtung Liepe / Niederfinow) sind. Es wird daher manchmal vom Oderhaupt gesprochen. Hier noch mit ordentlich Eis.

Straßenbrücke Hohenwutzen über die Oder 

Bei Hohenwutzen führt eine Straßenbrücke über die Oder. Die Brücke dient heute dem Straßenverkehr, bis zur Sprengung am Ende des Zweiten Weltkriegs wurde ihr Vorgänger aber auch durch die Kleinbahn Freienwalde–Zehden genutzt.

Die Oder führt gerade etwas Eis in der für diesen Fluß so typischen Form.