Kategorie: Bahn

Im Bahnhof von Putlitz

Im Bahnhof von Putlitz ist es nicht ganz klar, ob es nicht nur ein großer Schrottplatz oder doch ein Ort ist, an dem Eisenbahnfahrzeuge einer glorreichen Zukunft entgegen dämmern. Hier ist einiges versammelt. Neben den vielen VT98 und den V15 (u.a. SSH Spree-Schwarze-Elster Kraftwerksbetriebsgesellschaft mbH Nr. 5) sind vor allem die Dampflok 50 3521 und der Triebwagen ET403 (Lufthansa-Airport-Express (kurz LHA) – Donald Duck) hervorzuheben. Weiter gesehen habe ich einen MaK GDT, eine V60 der DR und einen kleinen Gleiskraftwagen. Dazu gab es noch Güter- und Personenwagen.

VT21 der PEG in Pritzwalk

Der VT21 gehört seit 2000 dem Bestand der PEG an (Fahrzeugportrait MaK 509), hier steht er in Pritzwalk kurz nachdem er aus Putlitz eingefahren war und wartet auf die Rückfahrt:


Die Seite privat-bahn.de vermerkt in ihrer GDT Lieferliste folgende Daten:

MaK 1954/509
– 1954 OHE GDT 0516
– 1977 ACTAln 2457
– 2000 AVL GDT 0516
– 2000 PEG VT 21
– 2004 vermietet an VEB

(Quelle: privat-bahn.de – GDT Lieferliste)

Daraus wird auch ersichtlich, warum der Triebwagen die Aufschrift der Vulkan-Eifel-Bahn Betriebsgesellschaft mbH (VEB) trägt.

komischer Nachschuß mit Auto

Der komische Nachschuß mit Auto entstand, weil mich der Zug etwas überrascht hatte. Vorne ziehen zwei V100 aus DR-Zeiten, die jetzt zu EKO gehören. Ziel ist Eisenhüttenstadt. Es ist mir übrigens nie gelungen, von diesem Zug ein ordentliches Bild zu machen, als er noch auf der Bahnlinie Eberswalde-Frankfurt/O. fuhr.